100 Menschen fliehen vor den Flammen

Feuer in Ingelheimer Wohnkomplex: Junge Frau schwer verletzt

+
Nach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Ingelheim machen sich Feuerwehrleute ein Bild vom Ausmaß der Schäden. 

Ingelheim - In einem Wohnkomplex in Ingelheim ist am frühen Dienstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Eine 20-Jährige versuchte sich zu retten, in dem sie aus dem Fenster im fünften Stock sprang. 

Rund 100 Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen, wie ein Polizeisprecher berichtete. Die 20 Jahre alte Frau wurde schwer verletzt, als sie aus einem Fenster im fünften Stock sprang oder fiel. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. 

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war das Feuer auch in der fünften Etage ausgebrochen und hatte sich dann auf Teile des Gebäudes ausgebreitet. Die Bewohner wurden in einem nahe gelegenen Mehrgenerationenhaus untergebracht. Brandursache und Höhe des Sachschadens waren zunächst nicht bekannt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare