Vogel erschreckt Mann

Falke auf dem Balkon: Anwohner ruft Polizei

+

Hockenheim - Ein Falke auf dem Balkon hat einem Mann in Hockenheim einen heftigen Schrecken eingejagt. Weil sich der Greifvogel am Freitag nicht vertreiben ließ, rief der Bewohner in seiner Not die Polizei.

Wie die Beamten am Samstag in Baden-Württemberg mitteilten, erkundigten sich die Polizei dann bei einem Tierexperten, der empfahl, den Greifvogel die Nacht auf dem Balkon verbringen zu lassen. Der Falke habe sich wohl nur kurzfristig einen Ruheplatz gesucht, vermutete der Fachmann - und behielt Recht: Der Greifvogel war am nächsten Morgen verschwunden.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare