Auf frischer Tat ertappt

Fahrraddieb beschwert sich über Schlösser

Frankfurt/Main - Ein auf frischer Tat ertappter Fahrraddieb hat sich bei der Frankfurter Polizei über zu einfache Fahrradschlösser beschwert.

Nach seinem versuchten Diebstahl habe der 37-Jährige den Beamten gesagt, wertvolle Fahrräder seien viel zu schlecht gesichert, berichtete die Polizei am Sonntag. Polizisten hatten den Mann am Samstag dabei beobachtet, wie er mehrfach versuchte, Fahrräder zu klauen. Als er das Schloss zweier teurer Mountainbikes mit einem Bolzenschneider durchtrennte, wurde er festgenommen. Dass die Räder mehrere tausende Euro wert waren, konnte der Mann laut Polizeibericht erstaunlich genau schätzen.

dpa

 

Was man nie zu Polizisten sagen sollte

Was man nie zu Polizisten sagen sollte

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare