Fahrbahnwechsel: Mann (69) verursacht 20 Kilometer Stau

Bessenbach - 20 Kilometer Stau hat ein 69-jähriger Mann aus Wiesbaden am Freitag auf der Autobahn 3 von Frankfurt nach Würzburg verursacht.

Wie die Polizei Aschaffenburg am Samstag mitteilte, wollte der Mann auf Höhe der Anschlussstelle Bessenbach (Landkreis Aschaffenburg) lediglich die Fahrbahn wechseln. Dabei übersah er jedoch ein Auto rechts neben sich. Der Mann lenkte seinen Wagen nach links zurück, prallte in die Leitplanke und schob diese auf die Gegenfahrbahn. Die jeweils linke Fahrspur wurde in beiden Fahrtrichtungen für rund zwei Stunden gesperrt. Der Mann wurde nicht verletzt.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare