Polizei suchte mit Foto

Nebulöse Umstände: Tagelang vermisstes Ehepaar aus Essen hilflos in Spanien gefunden

+
Ein vermisstes Ehepaar aus Essen wurde hilflos in Spanien aufgefunden.

Das Ehepaar aus Essen, das seit dem 7. September verschwunden ist, ist wieder aufgetaucht. In Spanien und hilflos. Die Umstände sind nebulös.

Essen - Aufatmen im Fall des vermissten Ehepaars aus Essen-Kray. Wie die Polizei Essen am Donnerstag (20. Februar) mitteilt, konnte das Paar bereits am Montag (17. Februar) gefunden werden. Und zwar in "hilfloser Lage in Spanien", berichtet RUHR24.de*. Die Eheleute würden derzeit medizinisch betreut, heißt es weiter. Angehörige seien bereits informiert worden. Die Fahndung ist damit beendet. Das Paar sei an der Mittelmeerküste in einem Ort in Südspanien gefunden worden. Spanische Behörden hätten dann die Polizei in Essen darüber in Kenntnis gesetzt.

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare