Eis mit Wildlachs-Geschmack - aber nur für Hunde

+
Eine leckere Abkühlung für den kleinen Racker. Foto: Boris Roessler

Frankfurt/Main (dpa) - Rind- und Käse-Eis: Auch Hunde freuen sich bei sommerlichen Temperaturen über eine leckere Abkühlung. Hunde-Eis in vier Geschmacksrichtungen bietet etwa ein Fachgeschäft in Frankfurt am Main den Vierbeinern.

Anders als herkömmliches Speiseeis enthalte es keinen Zucker, keine Laktose, keine Schokolade und auch keine Konservierungsstoffe, sagt die Inhaberin des Geschäfts, Sarah Melingo. Ihr zehn Monate alter Rauhaardackel Lilly mag am liebsten das grüne Käse-Spirulina-Eis, lässt sich aber auch die Sorten Wildlachs, Bio-Rind und Bio-Apfel-Banane schmecken.

Die 90 Milliliter-Packung ist für knapp drei Euro im Becher zu haben. Auch die "Bild"-Zeitung hat über das Fachgeschäft berichtet.

Hunde-Eis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.