Ehrlicher Finder gibt 10.000 Euro ab

Oelsnitz - Ein ehrlicher Finder hat im sächsischen Oelsnitz allen Verlockungen widerstanden und 10.000 Euro bei der Polizei abgegeben.

Der 26-Jährige habe am Samstagabend an einem Bankautomaten eine prall gefüllte Tasche gefunden, berichtete ein Sprecher am Sonntag. Der junge Mann rief die Polizei. Die Beamten konnten den Besitzer des Geldes ausfindig machen und ihm die 10 000 Euro zurückgeben. Dem ehrlichen 26-Jährigen stehe nun ein Finderlohn zu, sagte der Polizeisprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare