Deutscher Tourist ertrinkt in Ägypten

Kairo - Ein 76 Jahre alter deutscher Tourist ist in Ägypten im Roten Meer bei Hurghada ertrunken.

Das teilten Behörden des Landes am Dienstag mit. Der Ort, rund 530 Kilometer südöstlich von Kairo gelegen, ist wegen seiner Unterwasserwelt ein beliebtes Reiseziel vor allem für Taucher.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare