Einfach ausgezogen

Unbekannter belästigt junges Mädchen - jetzt sucht Polizei 1,60-Meter-Mann

+
In Darmstadt sucht die Polizei derzeit einen Exhibitionisten mit kräftiger Statur.

Auf offener Straße hat sich ein Mann vor einer 16-Jährigen ausgezogen. Die Polizei bittet die Bevölkerung nun um Mithilfe.

Darmstadt - Ein Fremder belästigt in Darmstadt ein junges Mädchen - jetzt sucht Polizei einen kleinen dicklichen Mann. extratipp.com* berichtet über den Vorfall.

Irrer belästigt Mädchen in Darmstadt - jetzt sucht Polizei kleinen dicken Mann

Montagabend (14. Januar) in Darmstadt. Ein junges Mädchen geht durch den Prinz-Christians-Weg, da spricht ein Mann die 16-Jährige an. Während des Gesprächs zieht sich der Unbekannte plötzlich komplett aus! Erst als andere Passanten auf den Irren aufmerksam werden, schlüpft der Exhibitionist wieder in seine Kleidung und rennt davon. 

Polizei Darmstadt gibt Personenbeschreibung heraus - Hinweise erbeten

Laut Pressemeldung der Polizei Darmstadt ist der Gesuchte etwa 1,60 Meter klein und von kräftiger Statur. Der Unbekannte spricht akzentfrei Deutsch, hat kurze, dunkle Haare und trug zum Tatzeitpunkt einen Dreitagebart. Neben einer blauen Jeans hatte der Exhibitionist ein schwarzes T-Shirt, einen schwarz-grauen Kapuzenpulli sowie eine Jeansjacke an. Wie alt der Mann in etwa war, ist nicht überliefert. Hinweise bitte an die Kripo Darmstadt unter Telefon (06151) 9690. Die extratipp.com*-Leser interessieren sich auch für folgendes Thema:  Darmstadt: Frauen erleben Hölle in Zoohandlung - Polizei jagt Glubschaugen-Mann.

Matthias Hoffmann

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare