Dachstuhl eingestürzt: Zwei Arbeiter verletzt

+
Zwei Bauarbeiter wurden mit dem Krankenwagen nach einem Arbeitsunfall ins Krankenhaus gebracht.

Hamburg- Zwei Bauarbeiter wurden bei den Renovierungsarbeiten eines Mehrfamilienhauses verletzt. Der Dachstuhl begrub die beiden Arbeiter unter sich und sie wurden ins Krankenhaus gebracht.

Der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Hamburg ist am Montag bei Renovierungsarbeiten eingestürzt und hat zwei Bauarbeiter unter sich begraben. Die beiden Männer kamen in ein Krankenhaus, wie ein Feuerwehrsprecher berichtete.

Einer von ihnen soll ein Schädel-Hirn-Trauma erlitten haben, der andere eine Wirbelsäulenverletzung. Warum das Gebälk des viergeschossigen Gebäudes im Stadtteil Altona einstürzte, war zunächst völlig unklar.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare