1. wa.de
  2. Deutschland & Welt

Dieses Bild geht viral - Erkennen Sie die versteckte Coronavirus-Message?

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Erkennen Sie die versteckte englische Nachricht?
Erkennen Sie die versteckte englische Nachricht in Bezug auf Corona? © Screenshot Phil Shaw

Die Corona-Pandemie hat die Welt hart getroffen. Ein Künstler hat deshalb eine versteckte Botschaft hinterlassen.

München - Während das Coronavirus sich auf der ganzen Welt ausbreitet, hat ein Künstler eine Botschaft hinterlassen, die das Internet begeistert.

Foto geht viral: Erkennen Sie die Botschaft?

Künstler Phil Shaw hat Bücher so in einem Buchregal aufgestellt, dass mittels der Buchtitel eine versteckte Nachricht in Bezug auf die Corona-Pandemie und die Bedeutsamkeit des „social distancing“ entstanden ist. 

Das Buchregal, das er digital erstellte und so ein Bild daraus entstehen ließ, umfasst englischssprachige Bücher wie zum Beispiel „It“ von Stephan King, „Hope Springs Eternal“ von Ginger Simpson und „In The Dark“ von Mark Billingham sowie viele weitere.

Anmerkung der Redaktion 

Dieser Artikel wurde ursprünglich 2020 veröffentlicht. Da er für unsere Leser noch immer Relevanz besitzt, präsentieren wir ihn erneut.

„Shelf isolation 2 - the story so far...“, schrieb der in England lebende Künstler auf Instagram* als Bildbeschreibung und spielt damit auf die „Selbstisolation“ an. Shaw benutzt jedoch das ähnlich klingende englische Wort „Shelf“, welches auf das Bücherregal in dem Bild hinweist. 

Für das Instagram-Posting hat Phil Shaw mehrere Tausend Likes erhalten. Seit es das Foto jedoch zu Facebook geschafft hat, ist es weitaus erfolgreicher.

Einige Schüler weltweit dürfen trotz Coronavirus-Krise wieder in den Unterricht. Normalität ist aber noch weit entfernt, wie ein Foto eindrucksvoll zeigt.

Foto geht viral: Das bedeutet die versteckte Nachricht

Liest man die aneinandergereihten Buchtitel, ergibt sich im Englischen folgende Nachricht: "The English patient had caught it on the beach. I should have stayed at home she said. Now she was in quarantine in the dark house of splendid isolation. Still hope springs eternal with a little bit of luck and personal hygiene. The corona book of horror stories must end soon. Always remember clean hands save lives and when in doubt don't go out!" 

(“Die englische Patientin hatte es sich am Strand eingefangen. Sie sagte, ich hätte zu Hause bleiben sollen. [...] Das Corona-Buch von Horrorgeschichten muss bald enden. Denken Sie immer daran, dass saubere Hände Leben retten und gehen Sie im Zweifelsfall nicht nach draußen!“)

Viele Tiere nutzen nun aus, dass Menschen daheim bleiben. Eine Affen-Party in einem Pool wurde zuletzt gefilmt.

Foto geht viral: „Das ist brilliant!“

Die Menschen, die das Bild in den sozialen Medien entdeckt haben, sind jedenfalls begeistert. „Sehr clever“, schrieb ein Facebook-User. Auf Instagram meinte ein Follower* indes: „Das ist so brilliant, so clever!“

Indes machten während der Corona-Krise viele Menschen Hamsterkäufe. Wegen eines unfassbaren Kaufs zeigte ein Verkäufer einem Kunden den Stinkefinger. Zuletzt begeisterte ein Park-Foto mit verstecktem Detail viele Menschen

Für großes Aufsehen sorgt auch ein Bild mit sechs Mädchen. Die optische Täuschung hat es wirklich in sich. Ein Video aus Spanien erzeugt indes viele Reaktionen. Ein Krankenhaus zollte einem Taxifahrer mit einer rührenden Geste Respekt.

Indes sorgt ein „Do it yourself“-Experiment in der Corona-Krise für Lacher. Die User der sozialen Medien lachen sich schlapp.

Während der Corona-Krise gelang jemandem die Züchtung eines „seltenen Baumes“.

Das Schicksal einesHundes in Corona-Quarantäne rührt selbst Promis. Das Twitter-Foto einer traurigen Bulldogge geht viral.

Wie schnell erkennen Sie, was auf diesem Foto nicht stimmt? Ein Bild eines kleinen Mädchens auf einem Parkplatz stellt Ihre Gehirnzellen vor die Herausforderung, sich nicht täuschen zu lassen.

Eigentlich sollte der rumänische Sportminister Ionut Stroe im Fernsehen zum Thema Fußball in der Corona-Krise sprechen. Doch bei seinem Interview leiste er sich eine gewaltige Home-Office-Panne.

mbr

Auch interessant

Kommentare