In Baden-Württemberg

Biene im Auto verursacht Unfall mit drei Verletzten

Insekten im Fahrzeug können leicht ablenken. Das erlebte auch ein 18-Jähriger am Dienstagabend. Er baute einen Unfall.

Waldenbuch - Eine Biene, die sich in ein Auto verirrt hat, hat einen Unfall mit drei Verletzten ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, war ein 18-Jähriger am Dienstagabend in Baden-Württemberg unterwegs, als das Tier in seinen Wagen flog. Der junge Mann erschrak so heftig, dass er auf das Auto einer 70-Jährigen auffuhr. Die Frau und zwei acht Jahre alte Kinder in ihrem Wagen wurden verletzt. Der 18-Jährige kam mit dem Schrecken davon.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare