In Nordrhein-Westfalen

Betrunkene Autofahrerin (70) überschlägt sich in Einkaufsstraße

Für große Aufregung hat in Freudenberg eine 70-jährige Autofahrerin gesorgt. Sie überschlug sich mit ihrem Auto in einer Einkaufsstraße und war dabei auch noch betrunken.

Eine betrunkene 70-jährige Autofahrerin hat sich in Freudenberg in Nordrhein-Westfalen in einer Einkaufsstraße mit ihrem Fahrzeug überschlagen. Die Frau habe bei dem Vorfall am Dienstagmittag nach eigenen Angaben Bremse und Gas verwechselt, teilte die Polizei in Siegen mit. Zeugen berichteten den Beamten demnach, dass das stark beschleunigende Auto der Frau mehrere Meter durch die Luft flog.

Demnach prallte der Wagen gegen eine Backsteinmauer, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Zeugen halfen der Frau, die das Auto aber selbst verlassen konnte. Sie kam in ein Krankenhaus.

Nach Polizeiangaben fuhr ihr stark beschleunigender Wagen zudem über einen Gehweg und die Treppen vor einer Apotheke, stieß gegen einen geparkten Wagen und ein Geländer vor dem Apothekeneingang. Der Gesamtschaden des Unfalls wird auf 20.000 Euro geschätzt, die Beamten beschlagnahmten den Führerschein der Seniorin und nahmen ihr eine Blutprobe ab. Darüber hinaus schrieben sie eine Anzeige.

Lesen Sie auch: Autofahrer rast in Menschengruppe - jetzt sucht Polizei verletzte Frau

afp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Malte Christians

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare