Bericht: Überlegungen für Papst-Rede im Bundestag

Berlin - Der Papst im Bundestag? Im Ältestenrat wird nach einem Bericht der “Bild“-Zeitung über eine Rede des Kirchenoberhauptes im Parlament während seines Staatsbesuchs im kommenden Jahr beraten.

Bundestagspräsident Norbert Lammert habe in einer Sitzung auf eine bereits bestehende Einladung an Papst Benedikt XVI. aus dem Jahr 2006 verwiesen, schreibt die Zeitung (Samstag). Als möglicher Termin sei der 21. September genannt worden. Der CSU-Innenexperte Norbert Geis sagte der Zeitung: “Es wäre eine riesige Ehre für das Parlament, wenn der Papst im Bundestag sprechen sollte.“

Benedikt XVI. wird Deutschland in der zweiten Septemberhälfte kommenden Jahres seinen ersten offiziellen Staatsbesuch abstatten. Stationen werden Berlin, Erfurt und Freiburg sein.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare