Bericht: Politkowskaja-Mörder gefasst

+
Anna Politkowskaja wurde im Oktober 2006 erschossen.

Moskau - Knapp fünf Jahre nach dem Mord an der kremlkritischen Journalistin Anna Politkowskaja haben Ermittler jetzt den mutmaßlichen Täter gefasst.

Die russischen Behörden haben nach eigenen Angaben den mutmaßlichen Mörder der Journalistin Anna Politkowskaja festgenommen. Das teilten die Behörden am Dienstag in Moskau mit. Politkowskaja, die für ihre kritischen Berichte über Menschenrechtsverletzungen in Tschetschenien bekannt war, war am 7. Oktober 2006 im Aufzug ihres Wohnhauses in Moskau erschossen worden.

Der Verdächtige Rustam Machmudow sei in der russischen Krisenregion Tschetschenien im Kaukasus festgenommen worden. Das berichtete der Radiosender Echo Moskwy am Dienstag unter Berufung auf den Anwalt Murad Mussajew. Machmudow werde den Behörden in Moskau überstellt, sagte Mussajew. Die Staatsanwaltschaft lehnte einen Kommentar zunächst ab. Politkowskaja war im Oktober 2006 vor ihrer Wohnung in Moskau erschossen worden.

dapd/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare