Gegen Baum gekracht

Drei junge Männer sterben bei Autounfall

Seelow - Auf der B167 bei Seelow in Brandenburg hat sich am Donnerstagabend ein schwerer Autounfall ereignet: Drei junge Männer kamen ums Leben, eine 14-Jährige überlebte verletzt.

Damit sie immer alle Infos auf dem Handy haben, laden sie sich unsere App herunter:

Apple

Android

Windwos 8

Bei ihrer abendlichen Fahrt sind drei junge Männer in Brandenburg mit dem Auto gegen einen Baum gekracht und gestorben. Ein 14-jähriges Mädchen überlebte den Verkehrsunfall auf der Bundesstraße nahe Seelow am Donnerstag schwer verletzt. Wie die Polizei in Potsdam weiter mitteilte, kam der 23 Jahre alte Autofahrer aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Wagen gegen den Baum. Er und seine 18 und 19 Jahre alten Beifahrer seien in dem völlig demolierten Wrack gestorben. Die 14-jährige Mitfahrerin kam ins Krankenhaus. Die Bundesstraße 167 war stundenlang gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion