Großalarm ausgelöst

Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei

+
Zugunglück in Augsburg: Ein Personenzug ist mit einem Steuerwagen der Deutschen Bahn zusammengestoßen.

In der Nähe des Augsburger Hauptbahnhofes sind am Montagmittag zwei Züge zusammengestoßen. Bisher meldet die Polizei mindestens drei Verletzte.

Augsburg - Ein Personenzug der Bayerischen Regiobahn hat zwischen Augsburg-Hauptbahnhof und Augsburg-Oberhausen einen rangierenden Zug gerammt. Wie die Bundespolizei bisher gegenüber der Augsburger Allgemeinen bestätigt hat, wurde eine Person leicht verletzt - ein Lokführer. Zwei weitere erlitten nach Angaben der Bundespolizei einen Schock. Weitere Infos lesen Sie auf merkur.de.

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-digital-Netzwerkes.

dpa/kg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare