60-jährige Sächsin ist Lotto-Millionärin

Leipzig - Mit einem satten Gewinn von 9,4 Millionen Euro kann eine 60-jährige Lottospielerin aus Sachsen ihren bevorstehenden Ruhestand genießen. Was die Glückliche mit dem vielen Geld machen will:

Die Frau gehe anders als die meisten Lotto-Millionäre offen mit ihrem Glück um, teilte Sachsenlotto am Dienstag mit. Freunde und Bekannte weihte sie ein, bevor die Höhe des Gewinns feststand. Ihrem Chef habe sie gleich verraten, dass sie Urlaub brauche, um den Gewinn in Leipzig anzumelden.

Die verheiratete Frau spielt seit 20 Jahren Lotto und räumte die Hälfte des Jackpots ab. Nun wolle sie sich den Traum vom eigenen Haus mit Garten erfüllen, hieß es.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare