Illegaler Feuerwerker

Mit 1000 verbotenen Böllern im Auto erwischt

Bautzen/Görlitz - Polizeikontrolle mit Knalleffekt: Mit 1000 verbotenen Böllern im Auto wurde am Montag ein 37-Jähriger auf der Autobahn 4 bei Bautzen gestoppt.

Die in Deutschland verbotenen Feuerwerkskörper aus Polen mit insgesamt drei Kilogramm Sprengstoff wurden von der Polizei sichergestellt. Wie ein Polizeisprecher in Görlitz mitteilte, erwartet den Mann eine Strafanzeige.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare