Günter Thomas

Günter Thomas

Günter Thomas ist Redakteur in der Sportredaktion und berichtet für wa.de aus dem Lokalsport in Hamm.

Zuletzt verfasste Artikel:

Erst chancenlos, dann im Pech: ASV-Endspurt nicht belohnt

Erst chancenlos, dann im Pech: ASV-Endspurt nicht belohnt

Verkehrte Welt in Essen: Als die 60 unwirklichen Minuten in der Sporthalle „Am Hallo“ vorbei waren, jubelten die Spieler von Tusem Essen erleichtert über die Schlusssirene. 45 Minuten lang hatten sie zuvor in der Partie gegen den ASV Hamm-Westfalen eine Demonstration der Stärke abgeliefert. Am Ende mussten sie sogar vor 1573 Zuschauern um den 29:26 (17:8)-Sieg zittern.
Erst chancenlos, dann im Pech: ASV-Endspurt nicht belohnt
ASV muss am 2. Spieltag bei Tusem Essen auf einen wichtigen Spieler verzichten

ASV muss am 2. Spieltag bei Tusem Essen auf einen wichtigen Spieler verzichten

Das erste Saisonspiel hat Handball-Zweitligist ASV Hamm-Westfalen gegen den TSV Bayer Dormagen in eigener Halle erfolgreich gestaltet. Am Freitag folgt nun die Auswärts-Premiere bei Erstliga-Absteiger Tusem Essen (19.30 Uhr/Sportpark Am Hallo).
ASV muss am 2. Spieltag bei Tusem Essen auf einen wichtigen Spieler verzichten
SK Germania Herringen: Viele Veränderungen vor dem Saisonstart

SK Germania Herringen: Viele Veränderungen vor dem Saisonstart

Lange hat der Spielbetrieb in der Rollhockey-Bundesliga aufgrund der Corona-Pandemie geruht. Eindeutig zu lange, findet Michael Brandt. Um so größer ist die Freude beim Vorsitzenden des Deutschen Meisters SK Germania Herringen darüber, dass am Samstag der Ball wieder rollen wird. Mit der Partie bei der RESG Walsum (16 Uhr) starten die Herringer in die Bundesliga-Saison 2021/2022 – es wird das erste Spiel seit dem 26. September 2020 sein.
SK Germania Herringen: Viele Veränderungen vor dem Saisonstart
ASV-Routinier Südmeier zwischen Genuss und Selbstkritik

ASV-Routinier Südmeier zwischen Genuss und Selbstkritik

Sören Südmeier, Mittelmann des Handball-Zweitligisten ASV Hamm-Westfalen, ist zurück. Ganz zufrieden war der Routinier nach dem 24:22 gegen Dormagen aber noch nicht.
ASV-Routinier Südmeier zwischen Genuss und Selbstkritik
HSV-Coach Steven Degelmann sieht nach zwei Niederlagen keinen Grund für Panik

HSV-Coach Steven Degelmann sieht nach zwei Niederlagen keinen Grund für Panik

Zwei Spiele in Folge hat Fußball-Oberligist Hammer SpVg jetzt verloren. Bei manchem Fan werden böse Erinnerungen wach. Der Trainer bleibt jedoch noch gelassen.
HSV-Coach Steven Degelmann sieht nach zwei Niederlagen keinen Grund für Panik
ASV Hamm-Westfalen: Emotionaler Saisonauftakt

ASV Hamm-Westfalen: Emotionaler Saisonauftakt

1127 Zuschauer, ein hoch emotionaler Auftritt zweier hoch motivierter Mannschaften und am Ende ein schwer erkämpfter 24:22 (14:10)-Erfolg des ASV Hamm-Westfalen unter dem tosendem Jubel der Fans gegen den TSV Bayer Dormagen. Der Auftakt in die Saison 2021/2022 der 2. Handball-Bundesliga hätte spannender kaum verlaufen können.
ASV Hamm-Westfalen: Emotionaler Saisonauftakt
Hammer SpVg: Trainingswoche ohne Corona-Störfeuer

Hammer SpVg: Trainingswoche ohne Corona-Störfeuer

Zweites Heimspiel, zweiter Sieg in der aktuellen Saison der Fußball-Oberliga Westfalen - Das ist zumindest das Traumergebnis der Hammer SpVg vor der Partie am Sonntag (15 Uhr/24nexx Arena) gegen den SC Paderborn II.
Hammer SpVg: Trainingswoche ohne Corona-Störfeuer
ASV Hamm-Westfalen: Mit neuem Spirit zum Saisonauftakt

ASV Hamm-Westfalen: Mit neuem Spirit zum Saisonauftakt

Fünf Neuzugänge, ein verändertes Spielsystem und ganz viel Motivation: Wenn der ASV Hamm-Westfalen am Samstag zur Saisoneröffnung in der 2. Handball-Bundesliga den TSV Bayer Dormagen erwartet (19.15 Uhr/Westpress Arena), soll der Gegner die Spielfreude des neu formierten Teams mit aller Wucht zu spüren bekommen.
ASV Hamm-Westfalen: Mit neuem Spirit zum Saisonauftakt
ASV Hamm-Westfalen zum Saisonstart wieder mit mehr Fans

ASV Hamm-Westfalen zum Saisonstart wieder mit mehr Fans

Hamm – Pressekonferenz zum Saisonstart in der Erlebnis- therme Maximare: Assoziationen liegen nah. Aufbruchstimmung, Vorfreude und Spaß auf der einen Seite – aber auch die Möglichkeit, gleich zum Auftakt im ersten Heimspiel baden gehen zu können. Letzteres ist für die Verantwortlichen des Handball-Zweitligisten ASV Hamm-Westfalen vor der ersten Begegnung der Spielzeit 2021/2022 keine echte Option. Am Samstag zur gewohnten Zeit (19.15 Uhr/Westpress Arena) soll das Team gegen den TSV Bayer Dormagen mit einem Sieg starten.
ASV Hamm-Westfalen zum Saisonstart wieder mit mehr Fans
Das neue Sprachrohr der Mannschaft des Handball-Zweitligisten ASV Hamm-Westfalen

Das neue Sprachrohr der Mannschaft des Handball-Zweitligisten ASV Hamm-Westfalen

Wenn für den ASV Hamm-Westfalen am Samstag (19.15 Uhr/Westpress Arena) mit der Partie gegen den TSV Bayer Dormagen die Saison beginnt, geht Fabian Huesmann bereits in seine zehnte Saison im Hammer Osten. Zum ersten Mal wird der Linksaußen dann das Team in der Meisterschaft als Kapitän auf die Platte führen. Mit welchen Erwartungen der mittlerweile 28-Jährige in die Spielzeit startet, was es für ihn bedeutet, das Kapitänsamt zu übernehmen und welche Rolle er seiner Mannschaft in dieser Serie zutraut, verriet er im Gespräch mit Günter Thomas.
Das neue Sprachrohr der Mannschaft des Handball-Zweitligisten ASV Hamm-Westfalen