Patrick Droste

Patrick Droste

Patrick Droste ist Redakteur in der Sportredaktion und berichtet für wa.de aus dem Lokalsport in Hamm.

Zuletzt verfasste Artikel:

Über 400 Zuschauer, vier Tore, ein Platzverweis: TuS Lohauserholz unterliegt Borussia Dortmund

Über 400 Zuschauer, vier Tore, ein Platzverweis: TuS Lohauserholz unterliegt Borussia Dortmund

Okay, das Ergebnis war zwar so, wie es die Verantwortlichen und Spielerinnen des TuS Germania Lohauserholz insgeheim befürchtet, aber natürlich nicht gehofft hatten.
Über 400 Zuschauer, vier Tore, ein Platzverweis: TuS Lohauserholz unterliegt Borussia Dortmund
Rhynern ist „voll im Soll“ - doch in Siegen fehlt ein weiterer Innenverteidiger

Rhynern ist „voll im Soll“ - doch in Siegen fehlt ein weiterer Innenverteidiger

Der perfekte Saisonstart des SV Westfalia Rhynern mit vier Siegen in Serie hatte gewisse Erwartungen und sogar Begehrlichkeiten geweckt, so dass die beiden Unentschieden beim TuS Erndtebrück und gegen die SpVgg Vreden zuletzt mancherorts als Enttäuschung wahrgenommen wurden. 
Rhynern ist „voll im Soll“ - doch in Siegen fehlt ein weiterer Innenverteidiger
SV Drensteinfurt muss sich nach einer 4:1-Führung mit einem 5:5 begnügen

SV Drensteinfurt muss sich nach einer 4:1-Führung mit einem 5:5 begnügen

Der SV Drensteinfurt hat in einem wilden Spiel gegen den SV Hilbeck eine große Chance vergeben, sich ein wenig von den Abstiegsplätzen der Fußball-Bezirksliga abzusetzen.
SV Drensteinfurt muss sich nach einer 4:1-Führung mit einem 5:5 begnügen
Engerlinge im Siegener Leimbachstadion - das sind die Folgen für Westfalia Rhynern

Engerlinge im Siegener Leimbachstadion - das sind die Folgen für Westfalia Rhynern

Die Partie des Fußball-Oberligisten SV Westfalia Rhynern am Sonntag in Siegen (15 Uhr) wird nicht auf dem Rasenplatz im Leimbachstadion ausgetragen. 
Engerlinge im Siegener Leimbachstadion - das sind die Folgen für Westfalia Rhynern
Hölzkener Frauen hoffen gegen den BVB auf einen „Sahnetag“

Hölzkener Frauen hoffen gegen den BVB auf einen „Sahnetag“

Auch Borussia Dortmund will mit seinen Fußball-Frauen nach oben. Noch aber spielen sie in der Bezirksliga - und am Sonntag auch in Hamm.
Hölzkener Frauen hoffen gegen den BVB auf einen „Sahnetag“
Eisbären-Neuzugang Kevin Lavallee nimmt die Mehrarbeit gerne in Kauf

Eisbären-Neuzugang Kevin Lavallee nimmt die Mehrarbeit gerne in Kauf

Das Team der Hammer Eisbären wird in der neuen Saison von Kapitän Kevin Lavallee und den Assistenzkapitänen Chris Schutz und Michal Spacek sowie Artur Tegkaev angeführt.
Eisbären-Neuzugang Kevin Lavallee nimmt die Mehrarbeit gerne in Kauf
Bockum-Hövels Mergim Deljiu gehen die Gegner „total auf den Keks“

Bockum-Hövels Mergim Deljiu gehen die Gegner „total auf den Keks“

Nach der klaren 0:3-Niederlage beim SV Dorsten-Hardt ist die SG Bockum-Hövel in der Fußball-Landesliga auf Platz vier abgerutscht. Patrick Droste sprach mit Offensivakteur Mergim Deljiu.
Bockum-Hövels Mergim Deljiu gehen die Gegner „total auf den Keks“
Hammer Eisbären schlagen nochmal auf dem Transfermarkt zu

Hammer Eisbären schlagen nochmal auf dem Transfermarkt zu

Die Hammer Eisbären haben noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und Maximilian Otte mit einem Vertrag für die kommende Saison in der Eishockey-Oberliga ausgestattet. 
Hammer Eisbären schlagen nochmal auf dem Transfermarkt zu
Westfalia Rhynern will den Platz an der Sonne möglichst lange behalten

Westfalia Rhynern will den Platz an der Sonne möglichst lange behalten

Der SV Westfalia Rhynern will am Sonntag mit einem Sieg über die SpVgg Vreden die Tabellenführung in der Fußball-Oberliga verteidigen - und setzt dabei einmal mehr auf seine beeindruckende Heimstärke.
Westfalia Rhynern will den Platz an der Sonne möglichst lange behalten
Para-Sportler Felix Höfner will in Hamm seine Form wiederfinden

Para-Sportler Felix Höfner will in Hamm seine Form wiederfinden

Es ist eine kleine Deutschlandreise, die hinter dem erst 17 Jahre alten Felix Höfner liegt: von der WSG Kleinheubach, einem Verein im unterfränkischen Miltenberg, über die Sporthochschule in Leipzig hin zum Kanu-Ring Hamm – und das alles, um sich seinen großen Traum zu erfüllen.
Para-Sportler Felix Höfner will in Hamm seine Form wiederfinden
„Freuen uns wie ein kleines Kind“ - Rhynern vor Premiere im neuen Sportpark

„Freuen uns wie ein kleines Kind“ - Rhynern vor Premiere im neuen Sportpark

Dass der SV Westfalia Rhynern am Sonntag auch im vierten Spiel ungeschlagen bleiben kann? Dass das Aufeinandertreffen mit Victoria Clarholz an diesem Wochenende das Spitzenspiel der Fußball-Oberliga ist, wenn der Zweite den ebenfalls noch verlustpunktfreien Dritten aus Ostwestfalen erwartet?
„Freuen uns wie ein kleines Kind“ - Rhynern vor Premiere im neuen Sportpark
Vor dem Umzug: Rhynerns Vorsitzender Arnulf Kleine spricht über den neuen Sportpark

Vor dem Umzug: Rhynerns Vorsitzender Arnulf Kleine spricht über den neuen Sportpark

Nach über 70 Jahren am Sportplatz Papenloh wird sich der SV Westfalia Rhynern an eine andere Heimspielstätte gewöhnen müssen und am Sonntag gegen Victoria Clarholz (15 Uhr) erstmals im neuen Stadion auflaufen. 
Vor dem Umzug: Rhynerns Vorsitzender Arnulf Kleine spricht über den neuen Sportpark
Noch ein Neuzugang: Hammer SpVg verstärkt die Defensive

Noch ein Neuzugang: Hammer SpVg verstärkt die Defensive

Fußball-Westfalenligist Hammer SpVg hat auf dem Transfermarkt nochmals zugeschlagen. 
Noch ein Neuzugang: Hammer SpVg verstärkt die Defensive
SK Germania überrascht  mit einem neuen Trainer

SK Germania überrascht mit einem neuen Trainer

Mit der Vorstellung von Stefan Gürtler als neuen Trainer hat Rollhockey-Meister und -Pokalsieger SK Germania Herringen für eine große Überraschung gesorgt. Der Routinier soll in Zukunft als Spielertrainer Verantwortung übernehmen.
SK Germania überrascht mit einem neuen Trainer
Westfalia Rhynern freut sich auf die vierte Fahrt nach Ostwestfalen

Westfalia Rhynern freut sich auf die vierte Fahrt nach Ostwestfalen

Der SV Westfalia Rhynern ist am Mittwoch im Westfalenpokal beim Hövelhofer SV gefordert - und fährt mit einem guten Gefühl nach Ostwestfalen.
Westfalia Rhynern freut sich auf die vierte Fahrt nach Ostwestfalen
Kurioser Spielabbruch in Nordbögge nach einer Fehlinformation

Kurioser Spielabbruch in Nordbögge nach einer Fehlinformation

Kurioses Ende eines Fußballspiels: Aufgrund einer Erkrankung des Unparteiischen und einer anschließenden Falschmeldung des Kreis-Schiedsrichter-Ausschusses musste am Sonntag die Partie in der Kreisliga C zwischen dem VfK Nordbögge II und der vierten Mannschaft der SG Bockum-Hövel beim Spielstand von 2:4 zur Pause abgebrochen werden. 
Kurioser Spielabbruch in Nordbögge nach einer Fehlinformation
Der SV Drensteinfurt ist jetzt Tabellenletzter

Der SV Drensteinfurt ist jetzt Tabellenletzter

Auch am Sonntagabend war Thorsten Heinze noch sichtlich bedient. 
Der SV Drensteinfurt ist jetzt Tabellenletzter
Westfalia Rhynern setzt im Angriff auf die Schnelligkeit von Tom Franke

Westfalia Rhynern setzt im Angriff auf die Schnelligkeit von Tom Franke

Der Aufsteiger Delbrücker SC gehört mit seinen vier Punkten zu den Überraschungen in der Fußball-Oberliga. Daher erwartet Michael Kaminski, Trainer des SV Westfalia Rhynern, am Sonntag beim Gastspiel in Ostwestfalen (15 Uhr) auch eine überaus unangenehme Aufgabe.
Westfalia Rhynern setzt im Angriff auf die Schnelligkeit von Tom Franke
Hammer SpVg mit maximaler Energie gegen den TuS Hiltrup

Hammer SpVg mit maximaler Energie gegen den TuS Hiltrup

Nach der 0:3-Niederlage beim TuS Haltern will die Hammer SpVg gegen Hiltrup wieder mehr Mentalität zeigen.
Hammer SpVg mit maximaler Energie gegen den TuS Hiltrup
Grün-Weiß muss ein neues Team formen

Grün-Weiß muss ein neues Team formen

Grün-Weiß muss ein neues Team formen
Doppelführung sorgt für Euphorie in Uentrop

Doppelführung sorgt für Euphorie in Uentrop

Die „Zweite“ führt die Tabelle vor der „Ersten“ an - beim Fußball-A-Kreisligisten TuS Uentrop herrscht nach dem Saisonstart eine prächtige Stimmung.
Doppelführung sorgt für Euphorie in Uentrop
Aus alter Verbundenheit: Uentroper drückten Nina Mittelham die Daumen

Aus alter Verbundenheit: Uentroper drückten Nina Mittelham die Daumen

Nina Mittelham stand am Sonntag bei den European Championships in München im EM-Einzelfinale der Frauen, musste darin verletzt aufgeben. Beim TuS Uentrop wurde das mit großem Interesse verfolgt. Schließlich spielte sie für ein Jahr in Hamm.
Aus alter Verbundenheit: Uentroper drückten Nina Mittelham die Daumen
Spiele für Bosnien und Herzegowina: Helena Babic erfüllt sich einen Traum

Spiele für Bosnien und Herzegowina: Helena Babic erfüllt sich einen Traum

Helena Babic, 15-jährige Fußballerin aus Hamm, bekam Ende Juli eine E-Mail. Inhalt: die Einladung von der U17-Nationalmannschaft von Bosnien und Herzegowina. Inzwischen stehen zwei Länderspiele auf ihrem Konto.
Spiele für Bosnien und Herzegowina: Helena Babic erfüllt sich einen Traum
Rhynerns schwerer Abschied vom Papenloh

Rhynerns schwerer Abschied vom Papenloh

Seit der Wiedereröffnung der Anlage nach dem zweiten Weltkrieg im Jahr 1950 war der Platz am Papenloh die sportliche Heimat des SV Westfalia Rhynern. Am Sonntag findet nun gegen die TSG Sprockhövel (15 Uhr) das letzte Spiel der ersten Mannschaft an diesem geschichtsträchtigen Ort, wo der Verein zahlreiche Aufstiege gefeiert hat, statt. Spieler aus verschiedenen Jahrzehnten erinnern sich nur zu gerne an die Partien, die sie auf diesem Sportplatz bestritten haben.
Rhynerns schwerer Abschied vom Papenloh
Das HSV-Talent Sven Dunder lebt 10000 km von den Eltern entfernt

Das HSV-Talent Sven Dunder lebt 10000 km von den Eltern entfernt

Er ist 16 Jahre alt, spielt bei der Hammer SpVg bei den B-Junioren Fußball und besucht seit diesem Schuljahr die elfte Klasse des Gymnasiums Hammonense. Also eigentlich nichts Ungewöhnliches für einen Jungen in seinem Alter.
Das HSV-Talent Sven Dunder lebt 10000 km von den Eltern entfernt
SK Germania Herringen sucht weiter nach einem Trainer

SK Germania Herringen sucht weiter nach einem Trainer

Am 17. September beginnt für den SK Germania Herringen, den deutschen Rollhockey-Meister und Pokalsieger, mit dem Turnier um den Supercup in Cronenberg die neue Saison. 
SK Germania Herringen sucht weiter nach einem Trainer
Vorstand der Tischtennisfreunde Bönen wieder komplett

Vorstand der Tischtennisfreunde Bönen wieder komplett

Zwei Jahre lang mussten die Tischtennisfreunde Bönen ohne einen 1. Vorsitzenden auskommen. Jetzt haben die Mitglieder bei der Versammlung in der Sporthalle der Pestalozzischule diesen unbefriedigenden Zustand endgültig beendet. Sie wählten Jens Topel an die Spitze des TTF-Vorstands.
Vorstand der Tischtennisfreunde Bönen wieder komplett
Klare Auftaktsiege, Zitterpartien und böse Klatschen: Viele Hammer Teams haben Luft nach oben

Klare Auftaktsiege, Zitterpartien und böse Klatschen: Viele Hammer Teams haben Luft nach oben

Vom Ergebnis her war das Gros der Coaches nach dem Start in die Spielzeit 22/23 zufrieden, von den spielerischen Darbietungen nur wenige. Insgesamt gilt: Da ist Luft nach oben.
Klare Auftaktsiege, Zitterpartien und böse Klatschen: Viele Hammer Teams haben Luft nach oben
Kruse schreibt Tennis-Geschichte: Vier Titel bei Young-Seniors-WM

Kruse schreibt Tennis-Geschichte: Vier Titel bei Young-Seniors-WM

Eine Hammerin hat Tennis-Geschichte geschrieben. Manon Kruse hat bei der Young-Seniors-Weltmeisterschaft in Lissabon alle vier möglichen Titel gewonnen.
Kruse schreibt Tennis-Geschichte: Vier Titel bei Young-Seniors-WM
Rhynern erwartet in Paderborn einen heißen Tanz bei großer Hitze

Rhynern erwartet in Paderborn einen heißen Tanz bei großer Hitze

Zwei Tage vor dem Start in die neue Saison der Fußball-Oberliga muss der SV Weszfalia Rhynern eine Hiobsbotschaft verkraften. 
Rhynern erwartet in Paderborn einen heißen Tanz bei großer Hitze
Drensteinfurts Kapitän rechnet erneut mit Abstiegskampf

Drensteinfurts Kapitän rechnet erneut mit Abstiegskampf

In der vergangenen Saison hatte der SV Drensteinfurt erst durch einen Trainerwechsel und einen Kraftakt in der Rückrunde kurz vor Toreschluss den Klassenerhalt in der Fußball-Bezirksliga geschafft.
Drensteinfurts Kapitän rechnet erneut mit Abstiegskampf
Fabrizio Nieddu spricht über seine Rückkehr zu Fortuna Walstedde

Fabrizio Nieddu spricht über seine Rückkehr zu Fortuna Walstedde

Drei Kantersiege in Testspielen, der Erfolg beim Turnier des SV Drensteinfurt und zuletzt der 4:1-Trimph im Kreispokal über den Ligakonkurtrenten Vorwärts Ahlen – logisch, dass Fabrizio Nieddu, Rückkehrer beim Fußball-A-Kreisligisten Fortuna Walstedde, mehr als zufrieden ist.
Fabrizio Nieddu spricht über seine Rückkehr zu Fortuna Walstedde
Bockum-Hövels Sebastian Schütte über den Auftakt gegen Herbern und Meisterschaftsträume

Bockum-Hövels Sebastian Schütte über den Auftakt gegen Herbern und Meisterschaftsträume

Mit dem Auswärtsspiel beim SV Herbern startet die SG Bockum-Hövel am Sonntag in die neue Saison der Fußball-Landesliga, in der am Ende der Aufstieg stehen soll. 
Bockum-Hövels Sebastian Schütte über den Auftakt gegen Herbern und Meisterschaftsträume
HSV weckt bei Rückkehrer David Loheider gleich Heimatgefühle

HSV weckt bei Rückkehrer David Loheider gleich Heimatgefühle

2018 hatte er den ersten Anlauf unternommen. 2020 den zweiten. Und in diesem Jahr ist David Loheider zum dritten Mal zur Hammer SpVg gewechselt und will mit seiner Erfahrung helfen, dass sich die HSV nach dem Abstieg aus der Fußball-Oberliga in der Westfalenliga schnell zurecht findet.
HSV weckt bei Rückkehrer David Loheider gleich Heimatgefühle
Halil Dogan soll bei Westfalia Rhynern als Sezer-Nachfolger Lücken reißen

Halil Dogan soll bei Westfalia Rhynern als Sezer-Nachfolger Lücken reißen

Es sind große Fußstapfen, in die Halil Dogan treten muss. Der 22-Jährige war in diesem Sommer von der Hammer SpVg zum Fußball-Oberligisten SV Westfalia Rhynern gewechselt, wo er im Mittelfeld den Weggang von 30-Tore-Mann Hakan Sezer (zum Regionalligisten RW Ahlen) kompensieren soll.
Halil Dogan soll bei Westfalia Rhynern als Sezer-Nachfolger Lücken reißen
Souveräner SVD-Auftritt in Münster

Souveräner SVD-Auftritt in Münster

Der SV Drensteinfurt zeigt in der zweiten Runde des Kreispokals bei GW Marathon Münster eine souveräne Leistung.
Souveräner SVD-Auftritt in Münster
Peinliche Blamage für die HSV beim B-Kreisligisten in Afferde

Peinliche Blamage für die HSV beim B-Kreisligisten in Afferde

Böses Erwachen für die Hammer SpVg: Eine Woche vor dem Start in die Meisterschaft verlor der Fußball-Westfalenligist in der zweiten Runde des Kreispokals gegen den B-Kreisligisten SV Afferde zur absoluten Unzeit mit 2:3 (0:1) und machte damit den guten Eindruck der bisherigen Vorbereitung mit zwei 2:0-Siegen über die Oberligisten Preußen Münster U23 und 1. FC Gievenbeck mit einem Schlag wieder kaputt.
Peinliche Blamage für die HSV beim B-Kreisligisten in Afferde
Furioser Start von Westfalia Rhynen beim VfB Schloß Holte

Furioser Start von Westfalia Rhynen beim VfB Schloß Holte

Der SV Westfalia Rhynern hat aufgrund einer furiosen ersten halben Stunde souverän die zweite Runde im Westfalenpokal erreicht. Der Fußball-Oberligist setzte sich beim Landesligisten VfB Schloß Holte mit 5:1 (5:1) durch und erzielte dabei alle fünf Treffer bereits in den ersten 25 Minuten.
Furioser Start von Westfalia Rhynen beim VfB Schloß Holte
Termin beim Bürgermeister - IG Bönen hofft auf Hilfe durch die Gemeinde

Termin beim Bürgermeister - IG Bönen hofft auf Hilfe durch die Gemeinde

Der Ausverkauf beim Fußball-Westfalenligisten IG Bönen geht ununterbrochen weiter. Jetzt haben sich auch Samet Akyüz und Miguel Dotor-Ledo, beide seit 2018 für die IG aktiv, dazu entschieden , den Klub zu verlassen.
Termin beim Bürgermeister - IG Bönen hofft auf Hilfe durch die Gemeinde
Hammer SpVg freut sich auf einen starken Gegner

Hammer SpVg freut sich auf einen starken Gegner

Nach dem lockeren 10:0-Sieg in der ersten Runde des Kreispokals am Dienstagabend beim A-Kreisligisten TSC Kamen wird Fußball-Westfalenligist Hammer SpVg am Donnerstag deutlich mehr gefordert werden. 
Hammer SpVg freut sich auf einen starken Gegner
Hammer SpVg und Bockum-Hövel im Pokal: Bloß keine Blöße geben

Hammer SpVg und Bockum-Hövel im Pokal: Bloß keine Blöße geben

Mit dem Fußball-Westfalenligisten Hammer SpVg, dem Landesligisten SG Bockum-Hövel und dem BV 09 Hamm müssen noch drei Hammer Vereine in Sachen Kreispokal nachsitzen.
Hammer SpVg und Bockum-Hövel im Pokal: Bloß keine Blöße geben
Die Hammer SpVg hinterlässt im Test gegen Preußen einen guten Eindruck

Die Hammer SpVg hinterlässt im Test gegen Preußen einen guten Eindruck

Es war nur ein Testspiel. Also eine Partie, die in der Vereinshistorie kaum Erwähnung finden und an die sich in ein paar Wochen kaum noch jemand erinnern wird. 
Die Hammer SpVg hinterlässt im Test gegen Preußen einen guten Eindruck
IG Bönen verliert Pokalspiel und zwei weitere Spieler

IG Bönen verliert Pokalspiel und zwei weitere Spieler

Bei der IG Bönen läuft einfach nichts mehr zusammen. 
IG Bönen verliert Pokalspiel und zwei weitere Spieler
Außenseiter Fortuna Walstedde überrascht Gastgeber SV Drensteinfurt

Außenseiter Fortuna Walstedde überrascht Gastgeber SV Drensteinfurt

Überraschung in Drensteinfurt: Nicht der Bezirksligist, sondern A-Kreisligist Fortuna Walstedde hat durch einen 3:1-Sieg den Sprung ins Finale beim Turnier um den 2. Schlering-SVD-Cup geschafft.
Außenseiter Fortuna Walstedde überrascht Gastgeber SV Drensteinfurt
Gelungener Test des ASV Hamm-Westfalen

Gelungener Test des ASV Hamm-Westfalen

Mit einem Sieg ist Handball-Bundesligist ASV Hamm-Westfalen erfolgreich in die Vorbereitung auf die neue Saison gestartet. Gegen den Drittligisten TuS Spenge setzte sich die Mannschaft von Trainer Michael Lerscht im Waltroper Sportzentrum Nord mit 37:26 (18:15) durch.
Gelungener Test des ASV Hamm-Westfalen
Endspiel zwischen Drensteinfurt und Walstedde um den Einzug ins Finale

Endspiel zwischen Drensteinfurt und Walstedde um den Einzug ins Finale

Der SV Drensteinfurt hat sein Auftaktmatch beim eigenen Turnier knapp mit 3:2 (2:0) gegen den SV Rinkerode gewonnen und bestreitet nun am Sonntag (15 Uhr) ein Endspiel gegen Fortuna Walstedde um den Einzug in das Finale.
Endspiel zwischen Drensteinfurt und Walstedde um den Einzug ins Finale
Immer noch keine endgültige Klarheit bei der IG Bönen

Immer noch keine endgültige Klarheit bei der IG Bönen

Eigentlich sollte bis zum Wochenende eine endgültige Entscheidung fallen, wie es beim Fußball-Westfalenligisten IG Bönen nach dem Rückzug des Hauptsponsors weiter geht. Das hatte Ferhat Cerci zumindest Anfang der Woche erklärt. Jetzt aber ist der Beschluss noch einmal verschoben worden.
Immer noch keine endgültige Klarheit bei der IG Bönen
Herber Verlust für die HSV

Herber Verlust für die HSV

Bittere Nachricht für die Hammer SpVg: Mannschaftskapitän Philipp Grodowski wird auf absehbare Zeit nicht mehr Fußball spielen können und dem Team von Trainer Heiko Hofmann in der kommenden Saison in der Fußball-Westfalenliga auf dem Feld nicht zur Verfügung stehen.
Herber Verlust für die HSV