Matthias Kleineidam

Matthias Kleineidam

Zuletzt verfasste Artikel:

SVD investiert viel gegen Spitzenreiter Soest, geht aber leer aus

SVD investiert viel gegen Spitzenreiter Soest, geht aber leer aus

Wie erwartet mussten sich die Fußballer des SV Drensteinfurt dem Spitzenreiter SVW Soest geschlagen geben. Doch die Gastgeber verkauften sich teuer. Ärgerlich: Ein Fehler in der Hintermannschaft leitete die 1:3-Niederlage ein.
SVD investiert viel gegen Spitzenreiter Soest, geht aber leer aus
Maximilian Groß will beim SVD mehr Verantwortung übernehmen

Maximilian Groß will beim SVD mehr Verantwortung übernehmen

Seit zwei Jahren spielt Maximilian Groß für die Fußballer des SV Drensteinfurt. Nachdem er sich nach seinem Wechsel vom SV Rinkerode zunächst akklimatisieren musste, stiegen die Einsatzzeiten peu à peu. Mittlerweile ist der 26-Jährige ein Leistungsträger beim Bezirksligisten und möchte mehr Verantwortung übernehmen.
Maximilian Groß will beim SVD mehr Verantwortung übernehmen
Der SV Rinkerode zeigt sein Pokal-Gesicht und ist im Achtelfinale

Der SV Rinkerode zeigt sein Pokal-Gesicht und ist im Achtelfinale

Der SV Rinkerode zeigte im Heimspiel gegen Wacker Mecklenbeck sein Pokal-Gesicht und ist eine Runde weiter. Für die Gäste war es die erste Pflichtspielniederlage der Saison.
Der SV Rinkerode zeigt sein Pokal-Gesicht und ist im Achtelfinale
Klatsche im Kreispokal: Ersatzgeschwächter SVD scheitert an Selm

Klatsche im Kreispokal: Ersatzgeschwächter SVD scheitert an Selm

Wie im Vorjahr, als der Wettbewerb des FLVW-Kreises Münster später annulliert wurde, haben die Fußballer des SV Drensteinfurt den Einzug ins Achtelfinale verpasst. Sie lieferten am Donnerstagabend eine äußerst schwache Vorstellung in Selm ab. 
Klatsche im Kreispokal: Ersatzgeschwächter SVD scheitert an Selm
SVD und SVR im Pokal aktiv: Kuschel hofft auf erneuten „Pokal-Fight“ 

SVD und SVR im Pokal aktiv: Kuschel hofft auf erneuten „Pokal-Fight“ 

Die 2. Runde im Pokalwettbewerb des FLVW-Kreises Münster steigt, fast alle Spiele werden an diesem Donnerstag ausgetragen. Während für den SV Drensteinfurt Teil zwei der englischen Woche ansteht, ist die Partie für den SV Rinkerode zwischen zwei spielfreien Wochenenden eine willkommene Abwechslung.
SVD und SVR im Pokal aktiv: Kuschel hofft auf erneuten „Pokal-Fight“ 
SV Drensteinfurt B-Jugend - JSG Nordkirchen/Südkirchen/Capelle

SV Drensteinfurt B-Jugend - JSG Nordkirchen/Südkirchen/Capelle

SV Drensteinfurt B-Jugend - JSG Nordkirchen/Südkirchen/Capelle
„Mund abputzen, weiter geht‘s“: HSG will deutliche Niederlage schnell abhaken

„Mund abputzen, weiter geht‘s“: HSG will deutliche Niederlage schnell abhaken

Während das Spiel der zweiten Mannschaft in der 1. Kreisklasse bei der Warendorfer SU III auf kommenden Samstag verlegt wurde, waren die Bezirksliga-Handballer und die Kreisliga-Frauen der HSG Ascheberg/Drensteinfurt im Einsatz. Am 2. Spieltag gingen beide Teams als Verlierer vom Feld.
„Mund abputzen, weiter geht‘s“: HSG will deutliche Niederlage schnell abhaken
Rassismus-Vorwürfe: Oestinghauser erheben schwere Anschuldigungen gegen SVD-Spieler

Rassismus-Vorwürfe: Oestinghauser erheben schwere Anschuldigungen gegen SVD-Spieler

[Update] Rassistische Beleidigungen der übelsten Art werfen Spieler des Fußball-Bezirksligisten SG Oestinghausen einem Spieler des SV Drensteinfurt vor.
Rassismus-Vorwürfe: Oestinghauser erheben schwere Anschuldigungen gegen SVD-Spieler
Im Schnitt alle vier Minuten getroffen: Fortunas Frauen kennen keine Gnade

Im Schnitt alle vier Minuten getroffen: Fortunas Frauen kennen keine Gnade

Fortunas Fußballerinnen kannten keine Gnade mit den heillos überforderten Gästen aus Wiedenbrück. Obwohl mehrere Spielerinnen fehlten, trafen die Walstedderinnen im Schnitt alle vier Minuten (in der zweiten Halbzeit sogar alle drei Minuten) und feierten den höchsten Jahren seit vielen Jahren. 
Im Schnitt alle vier Minuten getroffen: Fortunas Frauen kennen keine Gnade
Trotz Überlegenheit: Die nächste 0:4-Auswärtspleite für den SV Drensteinfurt

Trotz Überlegenheit: Die nächste 0:4-Auswärtspleite für den SV Drensteinfurt

Achtmal hatten die Fußballer des SVD in der Bezirksliga gegen Oestinghausen gespielt und dabei nicht einmal verloren (fünf Siege, drei Unentschieden). Am Sonntagnachmittag endete die Serie. Die Drensteinfurter fingen sich wie zwei Wochen zuvor in Lohauserholz vier Tore, obwohl sie mehr vom Spiel hatten.
Trotz Überlegenheit: Die nächste 0:4-Auswärtspleite für den SV Drensteinfurt