Katharina Haase

Katharina Haase

Katharina Haase ist studierte und ausgebildete Journalistin und seit Anfang 2019 Redakteurin in der Ippen-Digital-Zentralredaktion Süd. Dort ist sie als Expertin im Lokal-Team mit Schwerpunkt Oberbayern unterwegs. Ursprünglich aus Südhessen stammend, verschlug es sie bereits zum Studium nach München, wo sie sich mittlerweile sehr zu Hause fühlt. In ihrer Freizeit erkundet sie am liebsten die Regionen, über die sie hauptsächlich berichtet, wie beispielsweise den Tegernsee, den Starnberger See oder das schöne Alpenvorland. Nicht selten packt sie aber auch das Fernweh - dann ist der Flughafen München Gott sei Dank nicht weit. Um sich auch wirklich heimisch fühlen zu können, sammelt sie zudem begeistert bayerische Dialekt-Worte. Ihr Lieblingswort - und nicht zuletzt auch gelegentlich ein persönliches Merkmal - ist das Granteln.

Zuletzt verfasste Artikel:

Ukrainer geraten im Osten des Landes unter Druck – Bericht  über neues Massengrab

Ukrainer geraten im Osten des Landes unter Druck – Bericht über neues Massengrab

Russland schafft während des Ukraine-Kriegs die Altersgrenze für den Militärdienst ab. Putin will Soldaten im Krankenhaus besuchen. News-Ticker.
Ukrainer geraten im Osten des Landes unter Druck – Bericht über neues Massengrab
Deutschland und der Ukraine-Krieg: Ampel-Politiker erwarten großangelegte Cyberattacken

Deutschland und der Ukraine-Krieg: Ampel-Politiker erwarten großangelegte Cyberattacken

SPD-Generalsekretär Kühnert verteidigt die Kommunikation von Kanzler Scholz im Ukraine-Krieg. Ampel-Politikern warnen von großen Cyberangriffen in Deutschland. News-Ticker.
Deutschland und der Ukraine-Krieg: Ampel-Politiker erwarten großangelegte Cyberattacken
Ukraine-Ärger über Deutschland: Zoff zwischen Kuleba und Lambrecht wird publik – „Wirklich wütend“

Ukraine-Ärger über Deutschland: Zoff zwischen Kuleba und Lambrecht wird publik – „Wirklich wütend“

Der ukrainische Botschafter Melnyk attackiert erneut Kanzler Olaf Scholz: Er sei der hauptsächliche Bremser bei Waffenlieferungen im Ukraine-Krieg. Der News-Ticker.
Ukraine-Ärger über Deutschland: Zoff zwischen Kuleba und Lambrecht wird publik – „Wirklich wütend“
Erneut tote Zivilisten: Kämpfe in der Ukraine gehen weiter - Selenskyj spricht von „Hölle am Donbass“

Erneut tote Zivilisten: Kämpfe in der Ukraine gehen weiter - Selenskyj spricht von „Hölle am Donbass“

Die Kämpfe in der Ukraine verlagern sich derzeit vor allem auf den Osten des Landes. Immer wieder werden Zivilisten Opfer der Angriffe. Der News-Ticker.
Erneut tote Zivilisten: Kämpfe in der Ukraine gehen weiter - Selenskyj spricht von „Hölle am Donbass“
Erdogan will bei Nato-Nein bleiben: Schwedische Politiker reagieren trotzig – „Keine Zugeständnisse!“

Erdogan will bei Nato-Nein bleiben: Schwedische Politiker reagieren trotzig – „Keine Zugeständnisse!“

Die Türkei blockiert weiterhin den Nato-Beitritt von Finnland und Schweden. Indes empfängt der US-Präsident die finnischen und schwedischen Regierungschefs in Washington. News-Ticker.
Erdogan will bei Nato-Nein bleiben: Schwedische Politiker reagieren trotzig – „Keine Zugeständnisse!“
Russischer Soldat gesteht Kriegsverbrechen: Mord an Zivilisten in der Ukraine

Russischer Soldat gesteht Kriegsverbrechen: Mord an Zivilisten in der Ukraine

Fast 1000 ukrainische Kämpfer sollen sich laut Russland in Mariupol ergeben haben. Droht der Stadt eine brutale Besatzung durch Tschetschenen? Der News-Ticker.
Russischer Soldat gesteht Kriegsverbrechen: Mord an Zivilisten in der Ukraine
Nach Bluttat in Buffalo: Präsident Biden kündigt Besuch vor Ort an - erneuter Angriff sorgt für Entsetzen

Nach Bluttat in Buffalo: Präsident Biden kündigt Besuch vor Ort an - erneuter Angriff sorgt für Entsetzen

In Buffalo im Bundesstaat New York hat es einen Amoklauf gegeben. Nun will Präsident Biden den Ort des Geschehens besuchen. In Kalifornien kam es ebenfalls zu einen Angriff.
Nach Bluttat in Buffalo: Präsident Biden kündigt Besuch vor Ort an - erneuter Angriff sorgt für Entsetzen
200.000 Kinder aus Ukraine nach Russland „deportiert“? US-Hinweise auf „skrupelloses“ Verhalten

200.000 Kinder aus Ukraine nach Russland „deportiert“? US-Hinweise auf „skrupelloses“ Verhalten

Odessa ist im Ukraine-Krieg Ziel der russischen Angriffe. Im Stahlwerk in Mariupol sollen noch immer Zivilisten eingesperrt sein. Der News-Ticker.
200.000 Kinder aus Ukraine nach Russland „deportiert“? US-Hinweise auf „skrupelloses“ Verhalten
Biden drängt auf neues Milliarden-Hilfspaket - Selenskyj hofft auf baldigen EU-Beitritt

Biden drängt auf neues Milliarden-Hilfspaket - Selenskyj hofft auf baldigen EU-Beitritt

Ukraine-Verhandlungen: Die Ukrainer hoffen auf einen schnellen EU-Beitritt. Biden will Milliarden in die Militärhilfe investieren. Der News-Ticker.
Biden drängt auf neues Milliarden-Hilfspaket - Selenskyj hofft auf baldigen EU-Beitritt
Russland behauptet: „Moskwa“ kämpfte gar nicht gegen die Ukraine - Soldaten-Vater ist empört

Russland behauptet: „Moskwa“ kämpfte gar nicht gegen die Ukraine - Soldaten-Vater ist empört

Aus dem Stahlwerk Azovstal in der Hafenstadt Mariupol kommt eine eindringliche Nachricht. Russland dementiert den Einsatz der „Moskwa“. Der News-Ticker zum Ukraine-Krieg.
Russland behauptet: „Moskwa“ kämpfte gar nicht gegen die Ukraine - Soldaten-Vater ist empört