Linda Ehrhardt

Zuletzt verfasste Artikel:

Stadt bekommt Klimatrainer, Fördermittel für Sportvereine

Stadt bekommt Klimatrainer, Fördermittel für Sportvereine

In weiten Teilen haben die Ratsmitglieder der Stadt Drensteinfurt die in den Fachausschüssen getätigten Beschlüsse bestätigt. Es ging um Klimatrainer, Fördermittel, Zeiterfassungssystem, Hans-Sender-Platz, Beitritt zur KoPart eG und Förderung von Photovoltaikanlagen.
Stadt bekommt Klimatrainer, Fördermittel für Sportvereine
Mehr Klimaschutz in Bürgerhand: Verwaltung soll Konzept für Klimatrainer vorstellen

Mehr Klimaschutz in Bürgerhand: Verwaltung soll Konzept für Klimatrainer vorstellen

Die CDU würde für Drensteinfurt gern Klimatrainer – angelehnt an ein Projekt in Münster – ausbilden lassen. Im Haupt- und Finanzausschuss fand die Idee viel Anklang, im Herbst soll es ein Konzept für das weitere Vorgehen geben, das entschieden die Mitglieder einstimmig.
Mehr Klimaschutz in Bürgerhand: Verwaltung soll Konzept für Klimatrainer vorstellen
Stadt übernimmt Förderung von Photovoltaikanlagen

Stadt übernimmt Förderung von Photovoltaikanlagen

Weil die Fördermittel des Kreisprogramms „1 000 Photovoltaikanlagen im Kreis Warendorf“ ausgeschöpft sind, übernimmt die Stadt Drensteinfurt für alle weiteren in der Stadt gestellten Anträge die Förderung in Höhe von 500 Euro pro PV-Anlage. 
Stadt übernimmt Förderung von Photovoltaikanlagen
Neue Regelungen für die Übergangsheime: Bußgelder möglich

Neue Regelungen für die Übergangsheime: Bußgelder möglich

Die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses haben die neue Satzung über die Unterhaltung von Übergangsheimen abgenickt. In der finden sich einige sprachlichen Aktualisierungen. Grundlegendste Änderungen sind die Möglichkeit, künftig Bußgelder zu erheben, sowie die Berechnungsgrundlage für die Gebühren, die die Stadt von den Bewohnern erhebt.
Neue Regelungen für die Übergangsheime: Bußgelder möglich
Fördergelder der Stadt: Drensteinfurter Sportvereine erhalten fast 40.000 Euro

Fördergelder der Stadt: Drensteinfurter Sportvereine erhalten fast 40.000 Euro

Alle fünf Sportvereine, die eine Förderung von Investitionen im Sportbereich bei der Stadt beantragt haben, bekommen den gewünschten finanziellen Zuschuss.
Fördergelder der Stadt: Drensteinfurter Sportvereine erhalten fast 40.000 Euro
Symbolische Benennung: Walstedde bekommt Hans-Sender-Platz

Symbolische Benennung: Walstedde bekommt Hans-Sender-Platz

Der Platz zwischen Grundschule und Sporthalle Walstedde hat seinen symbolischen Namen bekommen. Der Ausschuss für Schule, Sport und Kultur sprach sich mehrheitlich dafür aus, ihn Hans-Sender-Platz zu benennen.
Symbolische Benennung: Walstedde bekommt Hans-Sender-Platz