Jan Lüke

Jan Lüke

Zuletzt verfasste Artikel:

SpVg in diesem Jahr noch zweimal gegen Uentrop

SpVg in diesem Jahr noch zweimal gegen Uentrop

Das Ergebnis war ein Rückschlag, die Leistung war es nicht. „In der Mark kannst du verlieren“, sagt Cengiz Güner, Trainer der SpVg Bönen, über die 1:3-Pleite seiner Mannschaft beim VfL, dem Tabellendritten der Fußball-Kreisliga A1. „Aber wir haben super gespielt, die Einstellung war top.“ Kaufen könne man sich davon allerdings am Sonntag nichts mehr.
SpVg in diesem Jahr noch zweimal gegen Uentrop
TTF mit vielen Fragezeichen vor dem Derby

TTF mit vielen Fragezeichen vor dem Derby

Die TTF Bönen stehen in der Tabelle der NRW-Liga nach wie vor weit vorne. Dass es am Ende der Saison allerdings für die Meisterschaft und den direkten Aufstieg in die Oberliga reichen wird, ist seit dem vergangenen Wochenende unwahrscheinlich geworden. Nach der deutlichen Niederlage im Topspiel beim SV Brackwede am Samstag (2:9) geht es für die Tischtennisfreunde von nun an vielmehr darum, sich hinter dem Meisterschaftsfavoriten aus Bielefeld als zweite Kraft in der Liga zu behaupten.
TTF mit vielen Fragezeichen vor dem Derby
TTF kassieren im Spitzenspiel die erste Niederlage

TTF kassieren im Spitzenspiel die erste Niederlage

Die Niederlage kam nicht überraschend – und war doch schmerzhaft. „Wir sind angetreten, um zu gewinnen. Aber wir müssen auch anerkennen, dass Brackwede diesmal die bessere Mannschaft war“, sagte Walter Darenberg, Trainer der TTF Bönen. Zuvor hatten seine Bönener im Spitzenspiel der NRW-Liga beim SV Brackwede eine deutliche Niederlage kassiert.
TTF kassieren im Spitzenspiel die erste Niederlage
Ungleiches Derby an der Nordbögger Feuerwache

Ungleiches Derby an der Nordbögger Feuerwache

Nimmt man die aktuelle Tabelle der Kreisliga B1 zum Maßstab, ist keines der sechs Gemeinde-Derbys so ungleich wie das Duell zwischen dem VfK Nordbögge und der IG Bönen II. Die Gastgeber spielen eine durchwachsene Runde und liegen nur hauchdünn vor den Abstiegsplätzen. Die Gäste mischen wenig überraschend an der Tabellenspitze mit.
Ungleiches Derby an der Nordbögger Feuerwache
Kein Ausrutscher der TTF vor dem Topspiel

Kein Ausrutscher der TTF vor dem Topspiel

Die TTF Bönen halten Kurs in Richtung Aufstieg. Am Samstagmorgen meisterten die Bönener die Pflichtaufgabe gegen die DJK BW Avenwedde souverän. Der 9:4-Heimerfolg gegen den Tabellenletzten in der heimischen Pestalozzi-Sporthalle war der sechste Sieg im sechsten Saisonspiel. Damit ist für das Topspiel am kommenden Wochenende alles angerichtet
Kein Ausrutscher der TTF vor dem Topspiel
TTF wollen sich das Topspiel verdienen

TTF wollen sich das Topspiel verdienen

Zwischen Bönen und Brackwede liegt Avenwedde. Bevor die TTF Bönen in der kommenden Woche zum absoluten NRW-Liga-Topspiel beim SV Brackwede antreten können, müssen sie am Samstagmorgen erst noch die DJK BW Avenwedde besiegen. „Wir müssen uns das Topspiel in Brackwede nächste Woche verdienen“, sagt Trainer Walter Darenberg. Nur wenn Bönen die Hürde Avenwedde überspringt, gehen die TTF auf Augenhöhe mit Brackwede in das Gipfeltreffen. Bisher liegen beide Teams verlustpunktfrei an der Tabellenspitze.
TTF wollen sich das Topspiel verdienen
Im Spitzenspiel gehen die TTF achtmal über die volle Distanz

Im Spitzenspiel gehen die TTF achtmal über die volle Distanz

Auf dem Spielberichtsbogen stand am Ende ein vermeintlich deutliches Ergebnis: Die TTF Bönen schlugen die DJK Borussia Münster 9:4. Zwischenzeitlich hatten die Gastgeber am Samstagabend in der Pestalozzi-Sporthalle bereits 6:1 und 7:2 geführt. Eine klare Angelegenheit war das Topspiel der NRW-Liga dennoch nicht. „Unser Sieg ist verdient“, sagte TTF-Trainer Walter Darenberg. „Aber wir waren einem Punktverlust näher, als man denkt, wenn man nur das Endergebnis sieht.“
Im Spitzenspiel gehen die TTF achtmal über die volle Distanz
TTF mit schlechten Erinnerungen nach Münster

TTF mit schlechten Erinnerungen nach Münster

Das letzte Punktspiel der TTF Bönen in der NRW-Liga liegt schon eine Weile zurück: Anfang Oktober gewannen die Bönener die wichtige Partie gegen den TTV Neheim-Hüsten (9:6) und verteidigten seinerzeit ihre Tabellenführung. Seitdem ruht der TTF an die Tische zurück.
TTF mit schlechten Erinnerungen nach Münster
Zuversicht bei der IG Bönen trotz Verletztenmisere

Zuversicht bei der IG Bönen trotz Verletztenmisere

Der Landesliga-Spitzenreiter muss am Sonntag gegen den VfL Senden auf zahlreiche Spieler verzichten.
Zuversicht bei der IG Bönen trotz Verletztenmisere
Sophie von Buttlar und Tyson Tan Hasse triumphieren

Sophie von Buttlar und Tyson Tan Hasse triumphieren

Sundern war ein gutes Pflaster für die TTF Bönen: Bei den Meisterschaften des Tischtennis-Bezirks Arnsberg, die am vergangenen Wochenende erstmals nach zweijähriger Coronapause wieder stattfanden, haben die Tischtennisfreunde ein herausragendes Gesamtergebnis erzielt.
Sophie von Buttlar und Tyson Tan Hasse triumphieren