Sylvia Mönnig

Zuletzt verfasste Artikel:

Mann aus Bergkamen flieht mit gemietetem Luxuswagen vor der Polizei

Mann aus Bergkamen flieht mit gemietetem Luxuswagen vor der Polizei

Fahren ohne Fahrerlaubnis kam einen Bergkamener (30) bereits teuer zu stehen. Das hielt ihn aber offenbar dennoch nicht davon ab, sich hinter das Steuer einer gemieteten Luxuskarosse zu setzen und beim Anblick der Polizei Vollgas zu geben. Nun hätte er auf der Anklagebank sitzen sollen, erschien aber nicht. Das hat Folgen.
Mann aus Bergkamen flieht mit gemietetem Luxuswagen vor der Polizei
Unbelehrbarer Mann aus Bönen lässt Auto einfach nicht stehen

Unbelehrbarer Mann aus Bönen lässt Auto einfach nicht stehen

Immer wieder war ein Mann aus Bönen mit dem Auto unterwegs, obwohl er keinen Führerschein hatte. Die letzte Fahrt endet für ihn nun im Gefängnis.
Unbelehrbarer Mann aus Bönen lässt Auto einfach nicht stehen
Unterwegs im Darknet: Ermittler finden Kinderpornografie auf Bönener Computer

Unterwegs im Darknet: Ermittler finden Kinderpornografie auf Bönener Computer

Bei einer Durchsuchung stießen Ermittler in der Wohnung eines Böneners auf mehrere Videos mit kinder- und jugendpornografischen Inhalten. Vor Gericht beteuerte der 31-Jährige, selbst geschockt über die Dateien auf seinem Computer gewesen zu sein. Überzeugen konnte er damit nicht.
Unterwegs im Darknet: Ermittler finden Kinderpornografie auf Bönener Computer
Vier Diebstähle: Uneinsichtiger Mann aus Bergkamen soll ins Gefängnis

Vier Diebstähle: Uneinsichtiger Mann aus Bergkamen soll ins Gefängnis


Zahllose Vorstrafen und reichlich Hafterfahrung konnten einen Bergkamener (33) nicht davon abhalten, sein Glück wieder auf die Probe zu stellen und Ladendiebstähle zu begehen. Das soll ihn nun erneut die Freiheit kosten.
Vier Diebstähle: Uneinsichtiger Mann aus Bergkamen soll ins Gefängnis
Zeuge plötzlich verschwunden: Keine Entlastung für Angeklagten (35) aus Bergkamen

Zeuge plötzlich verschwunden: Keine Entlastung für Angeklagten (35) aus Bergkamen

Auf ein Zerwürfnis mit einem alten Bekannten reagierte ein Bergkamener (35) offenbar mit Gewalt. Auch stahl er Hochprozentiges und trat seine Flucht äußerst unsanft an. Vor Gericht legte er nur ein Teilgeständnis ab, ohne Erfolg.
Zeuge plötzlich verschwunden: Keine Entlastung für Angeklagten (35) aus Bergkamen
Wut über Autokauf-Flop mündet in Gewalt - Opfer aus Hamm

Wut über Autokauf-Flop mündet in Gewalt - Opfer aus Hamm

Wut über einen gefloppten Autokauf sollen Vater und Sohn in Bönen mit Gewalt zum Ausdruck gebracht haben. Unter anderem deshalb saß der Vater (39 Jahre) nun im Amtsgericht Unna auf der Anklagebank. Zeugen sorgten für Überraschungsmomente.
Wut über Autokauf-Flop mündet in Gewalt - Opfer aus Hamm
Geld mit Totschläger eingefordert: Zeugin äußert sich nach Androhung von Beugehaft

Geld mit Totschläger eingefordert: Zeugin äußert sich nach Androhung von Beugehaft

Wut über einen gefloppten Autokauf sollen Vater und Sohn in Bönen mit Gewalt zum Ausdruck gebracht haben. Unter anderem deshalb saß der Vater (39 Jahre) nun im Amtsgericht Unna auf der Anklagebank. Während er schwieg, sorgten Zeugen für Überraschungsmomente.
Geld mit Totschläger eingefordert: Zeugin äußert sich nach Androhung von Beugehaft
„Ich brauche eine Therapie“ - 24-Jähriger vor Gericht geständig

„Ich brauche eine Therapie“ - 24-Jähriger vor Gericht geständig

Die Drogen, die er täglich benötigte, verschaffte sich ein 24-Jähriger mit Diebstählen in Bergkamen und Umgebung. Nun stand er vor Gericht und redete Klartext. Sein Verfahren endete mit einer Haftstrafe – und gleichzeitig mit einer Chance.
„Ich brauche eine Therapie“ - 24-Jähriger vor Gericht geständig
Ohne Führerschein erwischt und erneut nicht zur Verhandlung erschienen

Ohne Führerschein erwischt und erneut nicht zur Verhandlung erschienen

Eine kleinere Verkehrssünde in der Gemeinde Bönen kommt einen Dortmunder jetzt teuer zu stehen. Die Polizei wurde auf ihn aufmerksam und es stellte sich heraus, dass der 24-Jährige ohne Führerschein hinter dem Steuer eines Pkw saß.
Ohne Führerschein erwischt und erneut nicht zur Verhandlung erschienen