Andreas Wartala

Andreas Wartala

Andreas Wartala ist Redakteur beim Westfälischen Anzeiger und berichtet für wa.de aus Hamm. Zu seinen Schwerpunktthemen gehört die Kommunalpolitik und alles was in und um Rat und Rathaus passiert. Gerne arbeitet er sich durch dicke Verwaltungsvorlagen und Fraktionsanträge, um sie für die Leser aufzuarbeiten. Dazu beschäftigt er sich mit der lokalen Wirtschaft und dem Thema Kirche.

1968 in Beckum geboren, zog es ihn nie weit über die Grenzen Westfalens hinaus. Nach dem Studium in Münster volontierte er 1998 beim Westfälischen Anzeiger und arbeitete seit 2000 als Redakteur in verschiedenen Ressorts - nun in der Lokalredaktion Hamm.

Entspannung findet er beim Kochen, Treffen mit Freunden, Fachsimpeln über Weine, beim Laufen – gerne auch mal schon um 5 Uhr morgens - und manchmal auch bei den Spielen des S04.

Zuletzt verfasste Artikel:

Tatort Klassenzimmer: Großes Entsetzen nach Tod einer Lehrerin in Ibbenbüren

Tatort Klassenzimmer: Großes Entsetzen nach Tod einer Lehrerin in Ibbenbüren

In Ibbenbüren ist das Entsetzen nach dem Tötungsdelikt in einer Schule groß. Eine Lehrerin wurde erstochen. Der mutmaßliche Täter: ein Schüler.
Tatort Klassenzimmer: Großes Entsetzen nach Tod einer Lehrerin in Ibbenbüren
Lions-Kalender bringt 10.000 Euro für „Menschen in Not“

Lions-Kalender bringt 10.000 Euro für „Menschen in Not“

Unter dem Motto „We Serve“ helfen Lions ehrenamtlich dort, wo Unterstützung gebraucht wird. In der Nachbarschaft und auch weltweit. Der Name Lions Clubs International (LCI) steht für bürgerschaftliches Engagement, für den Dienst an der Gemeinschaft und Hilfe für Menschen in Not.
Lions-Kalender bringt 10.000 Euro für „Menschen in Not“