Kira Presch

Kira Presch

Kira Presch ist Redakteurin in der Lokalredaktion und berichtet für wa.de mit den Schwerpunkten Bönen und Bergkamen.

Zuletzt verfasste Artikel:

Britta Buschfeld will nicht nur das Elend verwalten

Britta Buschfeld will nicht nur das Elend verwalten

Da geht noch was, findet die neue Leiterin des Frauenforums des Kreises Unna, Britta Buschfeld. Die Neue an der Spitze des Vereins kommt aus der Wirtschaft und wirft einen neuen Blick auf die Themen des Vereins. Neben dem Frauenhaus und der Übernachtungsstelle will sie den Fokus vermehrt auf Prävention lenken im Bereich Frauen und Job. 
Britta Buschfeld will nicht nur das Elend verwalten
Das Elend mit der Grundsteuer: Gemeinde muss 2500 Flurstücke bearbeiten

Das Elend mit der Grundsteuer: Gemeinde muss 2500 Flurstücke bearbeiten

Die Bürger stönen über die Grundsteuererklärung, die nach Verlängerung bis Ende Januar beim Finanzamt eingereicht sein musste. Aber nur knapp zwei Drittel sind bisher eingegangen. Da geht es übrigens den Kommunen nicht besser. Auch die Gemeinde Bönen muss alle Liegenschaften anmelden. Weil das insgesamt über 2500 Flurstücke sind, wird’s wohl noch etwas dauern.
Das Elend mit der Grundsteuer: Gemeinde muss 2500 Flurstücke bearbeiten
Sportpark mit weniger Spielfläche? SPD gegen Reduzierung auf 1,5 Fußballplätze

Sportpark mit weniger Spielfläche? SPD gegen Reduzierung auf 1,5 Fußballplätze

Seit der Fußballverein IG Bönen von der Bildfläche verschwunden ist, müssen die Dimensionen des geplanten Sportparks am Zechenturm neu überdacht werden – auch wenn sich inzwischen ein neuer Verein, der FC Bönen, gegründet hat. Eine Idee ist, nur noch 1,5 Fußballfelder zu planen. Das stößt bei der SPD-Fraktion jedoch auf wenig Verständnis.
Sportpark mit weniger Spielfläche? SPD gegen Reduzierung auf 1,5 Fußballplätze
Schaden im fünfstelligen Bereich: Gemeinde hat Öl  abpumpen und Kanäle spülen lassen

Schaden im fünfstelligen Bereich: Gemeinde hat Öl abpumpen und Kanäle spülen lassen

Der spektakuläre Unfall, bei dem ein Lkw auf das Kik-Betriebsgelände kippte, hielt am Mittwochmorgen die Einsatzkräfte in Bönen auf Trab. Damit ist die Geschichte aber noch nicht zu Ende. Denn Öl und Diesel gelangten in größerer Menge in die Kanalisation. Um Schlimmeres für die Umwelt zu verhindern, waren jetzt Spezialisten im Einsatz. Die Kosten, die der Unfall allein hier verursacht hat, werden im fünfstelligen Bereich liegen.
Schaden im fünfstelligen Bereich: Gemeinde hat Öl abpumpen und Kanäle spülen lassen
Reiner Duske verlässt nach über 30 Jahren die Gemeindebücherei

Reiner Duske verlässt nach über 30 Jahren die Gemeindebücherei

Schon oft wurde das Buch totgesagt, aber die Menschen lesen immer noch. Einen Beitrag zur Lesekultur leistet auch die örtliche Gemeindebücherei. Über 30 Jahre hat Rainer Duske mit seinem Team die Bibliothek an der Lessingstraße mit Herzblut und viel Engagement zu einem vielseitigen Kulturort gestaltet. Denn hier gibt’s mehr als nur Bücher. Jetzt geht er in den Ruhestand.
Reiner Duske verlässt nach über 30 Jahren die Gemeindebücherei
Erster Spatenstich für den Bau des Dorfgemeinschaftshauses

Erster Spatenstich für den Bau des Dorfgemeinschaftshauses

Jetzt geht’s wirklich los! Dieser Satz schwebte über den zahlreichen Gästen, die sich den ersten Spatenstich und damit den offiziellen Start der Bauarbeiten zum Dorfgemeinschaftshaus (DGH) am Montagmittag auf dem Gelände der ehemaligen Ermelingschule nicht entgehen lassen wollten.
Erster Spatenstich für den Bau des Dorfgemeinschaftshauses
Bönener Autofahrer verletzt Radfahrerin schwer bei Kollision im Kreisverkehr

Bönener Autofahrer verletzt Radfahrerin schwer bei Kollision im Kreisverkehr

Mit schweren Kopfverletzungen musste eine 62-jährige Radfahrerin am Samstag ins Krankenhaus gebracht werden. Ein Autofahrer aus Bönen hatte sie in einem Kamener Kreisverkehr übersehen und angefahren.
Bönener Autofahrer verletzt Radfahrerin schwer bei Kollision im Kreisverkehr
Wohngeldreform gilt, Software fehlt: Bergkamen hilft Bürgern mit Vorauszahlungen über die Wartezeit

Wohngeldreform gilt, Software fehlt: Bergkamen hilft Bürgern mit Vorauszahlungen über die Wartezeit

Gut 1500 Wohngeldanträge hat die Stadt Bergkamen vergangenes Jahr bewilligt. Mit der Erweiterung des Empfängerkreises werden es nun wohl um die 3000. Wir haben mal gefragt, wie das so klappt.
Wohngeldreform gilt, Software fehlt: Bergkamen hilft Bürgern mit Vorauszahlungen über die Wartezeit
Medikamentenmangel weitet sich aus: Viele Arzneimittel nicht lieferbar

Medikamentenmangel weitet sich aus: Viele Arzneimittel nicht lieferbar

Apotheker schlagen Alarm: Der Medikamentenmangel, der seit dem Sommer bereits vor allem bei Arzneien für Kinder zu beobachten ist, weitet sich weiter aus. Betroffen seien inzwischen nicht nur Fiebersäfte und Schmerzmittel, sondern über 300 Medikamente, darunter auch Erkältungsmittel und Arzneimittel für chronische Erkrankungen wie Bluthochdruck und Diabetes.
Medikamentenmangel weitet sich aus: Viele Arzneimittel nicht lieferbar
Ab sofort gibt‘s Ticktes für die erste „Weiberlachnacht“ in Bönen - auch für „ihn“

Ab sofort gibt‘s Ticktes für die erste „Weiberlachnacht“ in Bönen - auch für „ihn“

„Weiberfastnacht“ mögen sie in der Jecken-Hochburg Köln getrost feiern. „Weiberlachnacht“ heißt es an diesem Tag im Februar aber in Bönen. Der Ticketverkauf ist eröffnet.
Ab sofort gibt‘s Ticktes für die erste „Weiberlachnacht“ in Bönen - auch für „ihn“
Fiebersaft gibt‘s wieder, aber Hustenlöser nicht mehr:  Rünther Apotheker spricht von „Katastophe“

Fiebersaft gibt‘s wieder, aber Hustenlöser nicht mehr: Rünther Apotheker spricht von „Katastophe“

Schubladen in der Apotheke sind immer häufiger leer. 300 Medikamente gelten als Mangelware. Apotheker Ludger Hermes berichtet, wie er da Patienten versorgt.
Fiebersaft gibt‘s wieder, aber Hustenlöser nicht mehr: Rünther Apotheker spricht von „Katastophe“
Landrat Mario Löhr kündigt Gespräche an nach Übergriffen auf Rettungskräfte

Landrat Mario Löhr kündigt Gespräche an nach Übergriffen auf Rettungskräfte

Nachdem die Bönener Feuerwehr in der Silvesternacht gezielt mit Böllern beworfen worden war, besteht Gesprächsbedarf, wie künftig damit umzugehen ist. Landrat Mario Löhr – zugleich Chef der Kreispolizei – zieht weitgehend eine positive Bilanz der Nacht, verurteilt aber die Vorkommnisse in Bönen: „Wir werden das nicht tolerieren und jedem einzelnen Fall nachgehen.“
Landrat Mario Löhr kündigt Gespräche an nach Übergriffen auf Rettungskräfte
Macht die Tannen nackig - die GWA holt die Weihnachtsbäume ab

Macht die Tannen nackig - die GWA holt die Weihnachtsbäume ab

Weihnachten ist vorüber, das neue Jahr hat angefangen, da wird es langsam Zeit, den Weihnachtsbaum zu entsorgen. Am Samstag, 14. Januar, sammelt die GWA in allen Abfuhrbezirken die Bäumchen ein. Also, nicht verpassen!
Macht die Tannen nackig - die GWA holt die Weihnachtsbäume ab
Unbekannte Substanz in einem Brief an Bönener Versicherungsbüro löst ABC-Alarm aus

Unbekannte Substanz in einem Brief an Bönener Versicherungsbüro löst ABC-Alarm aus

Das waren wahrscheinlich die längsten Minuten ihres Lebens. Zwei Mitarbeiter des LVM-Versicherungsbüros Dirk Brunnert an der Bahnhofstraße in Bönen mussten am Mittwoch über eine Stunde in ihrem komplett abgeriegelten Büro ausharren und abwarten, bis endlich Entwarnung kam. Ein unbekannter Absender hatte einen Briefumschlag mit einer unbekannten Substanz geschickt. Dass das Pulver harmlos war, erfuhren sie erst um 14.55 Uhr.
Unbekannte Substanz in einem Brief an Bönener Versicherungsbüro löst ABC-Alarm aus
Abwägung zwischen „zumutbar und sinnvoll“: Gottesdienste in der kalten Jahreszeit

Abwägung zwischen „zumutbar und sinnvoll“: Gottesdienste in der kalten Jahreszeit

Die Energiekrise zeigt auch Auswirkungen auf die Gebäude der Kirchengemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Unna. Die Gemeinden müssen und wollen Ressourcen schonen und dabei auch einen sinnvollen Betrag leisten, um Energie zu sparen.
Abwägung zwischen „zumutbar und sinnvoll“: Gottesdienste in der kalten Jahreszeit
Sternsinger sammeln in Bergkamen vor den Kirchen

Sternsinger sammeln in Bergkamen vor den Kirchen

„Kinder stärken – Kinder schützen – In Indonesien und weltweit“ – lautet das Motto der Sternsingeraktion im Jahr 2023. Auch die Pfarrgemeinde Heilig Geist in Bergkamen beteiligt sich an der Aktion. Allerdings werden die Sternsinger wieder nicht von Haus zu Haus gehen.
Sternsinger sammeln in Bergkamen vor den Kirchen
Bürgermeister entsetzt über „Beschuss“ von Feuerwehr: „Verlust von Respekt“

Bürgermeister entsetzt über „Beschuss“ von Feuerwehr: „Verlust von Respekt“

„So etwas habe ich so noch nicht erlebt“, resümiert der Bönener Feuerwehrchef Stefan Eickelberg die Silvesternacht. „Wir mussten die Polizei zur Hilfe rufen.“ Auch Bürgermeister Stephan Rotering ist entsetzt, dass eine Gruppe Schaulustiger die Feuerwehrfahrzeuge im Einsatz massiv mit Böllern beschoss.
Bürgermeister entsetzt über „Beschuss“ von Feuerwehr: „Verlust von Respekt“
Bitte nicht ballern bis der Arzt kommt!

Bitte nicht ballern bis der Arzt kommt!

Bald ist es wieder so weit: Viele Menschen begrüßen das Neue Jahr mit Böllern und Raketen. Damit 2023 gut anfängt und das Silvesterfeuerwerk nicht ins Auge geht, hat die Bönener Verwaltung einige Sicherheitstipps zusammengestellt.
Bitte nicht ballern bis der Arzt kommt!
Wohngeldreform 2023: Verwaltung erwartet dreimal so viele Anträge

Wohngeldreform 2023: Verwaltung erwartet dreimal so viele Anträge

Zum 1. Januar tritt die Wohngeldreform 2023 in Kraft, durch die wesentlich mehr Menschen künftig Wohngeld in Anspruch nehmen können. Schon jetzt registriert die Bönener Verwaltung eine deutlich steigende Nachfrage im Rathaus. Allerdings wird sich die Bearbeitung der Anträge verzögern, weil das Land die nötige Software für die Berechnung der Leistungen noch nicht zur Verfügung gestellt hat.
Wohngeldreform 2023: Verwaltung erwartet dreimal so viele Anträge
Vandalismus: Eine ganze Einkaufswagenkette im Teich versenkt

Vandalismus: Eine ganze Einkaufswagenkette im Teich versenkt

Wie dumm ist das denn? Unbekannte haben eine ganze Kette Einkaufswagen im Gemeindeteich versenkt. Die Edeka-Mitarbeiter baten die Feuerwehr um Hilfe, und die kam prompt und schaffte es mit vereinten Kräften, die Karren wieder aus dem Dreck zu ziehen.
Vandalismus: Eine ganze Einkaufswagenkette im Teich versenkt
Schöne Bescherung: Sparkasse überreicht 21500-Euro-Spende für die Bönener Kitas

Schöne Bescherung: Sparkasse überreicht 21500-Euro-Spende für die Bönener Kitas

Lauten Jubel und Weihnachtslieder gab es auf der gar nicht stillen Treppe in der Awo-Kita „Kleine Forscher“ an der Geschwister-Scholl-Straße, denn da fand schon vor Weihnachten die Bescherung statt.
Schöne Bescherung: Sparkasse überreicht 21500-Euro-Spende für die Bönener Kitas
Krippenwege statt Krippenspiel: Weihnachtsgeschichte to go

Krippenwege statt Krippenspiel: Weihnachtsgeschichte to go

Auch in diesem Jahr findet in den Kirchen der katholischen Sankt Barbara Pfarrei ein Krippenweg statt eines Krippenspiels statt. Das ist zum Teil Corona, zum Teil dem allgemein hohen Krankenstand bei den Akteuren geschuldet. Dennoch können Familien am Heiligabend die Weihnachtsgeschichte lebendig erleben.
Krippenwege statt Krippenspiel: Weihnachtsgeschichte to go
Neue Lockerungen besiegeln das Ende der Teststellen

Neue Lockerungen besiegeln das Ende der Teststellen

Kurz vor Weihnachten lockert die Landesregierung die coronabedingten Besuchsvorschriften für Pflegeheime und Krankenhäuser. Ab 23. Dezember werden keine gesonderten Testnachweise von Teststellen mehr benötigt. Es reicht ein negativer Selbsttest. Was bedeutet das für die Teststellen in der Gemeinde?
Neue Lockerungen besiegeln das Ende der Teststellen
Corona im Kreis Unna: Weniger neue Fälle, aber Inzidenz steigt kontinuierlich

Corona im Kreis Unna: Weniger neue Fälle, aber Inzidenz steigt kontinuierlich

Corona ist im Kreis Unna wieder ein Thema geworden. Aktuelle Informationen zur Zahlen und der Lage heute finden Sie in unserem News-Ticker.
Corona im Kreis Unna: Weniger neue Fälle, aber Inzidenz steigt kontinuierlich
Weihnachten und Silvester werden Bönener Kirchen auf 16 Grad erwärmt

Weihnachten und Silvester werden Bönener Kirchen auf 16 Grad erwärmt

Zwei große Themen haben laut Joachim Zierke, Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Bönen, im Advent die Diskussion bestimmt: der Krieg in der Ukraine und damit die Frage der Solidarität mit den Menschen und der Klimawandel. Dennoch soll an den Festtagen keine Eiseskälte herrschen.
Weihnachten und Silvester werden Bönener Kirchen auf 16 Grad erwärmt
Wiedereinstieg in den Beruf: Es sind viele Hürden zu nehmen

Wiedereinstieg in den Beruf: Es sind viele Hürden zu nehmen

Der Wiedereinstieg in den Beruf, etwa nach einer Familienphase, gelingt nicht immer reibungslos. Beratung tut daher Not – und sie wird unter anderem beim Familienfrühstück geleistet. Unsere Redaktion hat solch Veranstaltung einmal besucht.
Wiedereinstieg in den Beruf: Es sind viele Hürden zu nehmen