Achim Lettmann

Achim Lettmann

Zuletzt verfasste Artikel:

Uraufführung von Thomas Köcks „und wenn ich von der zeit spreche...“ an den Städtischen Bühnen Münsters

Uraufführung von Thomas Köcks „und wenn ich von der zeit spreche...“ an den Städtischen Bühnen Münsters

Wie bringt man Menschen dazu, den Klimawandel ernst zu nehmen? Am Theater Münster dient ein multimediales Oratorium von Thomas Köck dazu, das Publikum zu bekehren.
Uraufführung von Thomas Köcks „und wenn ich von der zeit spreche...“ an den Städtischen Bühnen Münsters
Edward Albees „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“ am Schauspielhaus Bochum

Edward Albees „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“ am Schauspielhaus Bochum

Seit 60 Jahren machen sich Martha und George lauthals was vor. Nun bietet das Schauspielhaus Bochum eine packende Inszenierung zu „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“ von Edward Albee.
Edward Albees „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“ am Schauspielhaus Bochum
„Underworld“ an den Kammerspielen Bochum

„Underworld“ an den Kammerspielen Bochum

Theaterhäuser suchen nach alternativen Spielformen. Am Schauspielhaus Bochum wird ein „Gateway“-Experiment vom Künstlerduo Boogaerdt/von der Schoot vorgestellt: „Underworlds“.
„Underworld“ an den Kammerspielen Bochum
Barbara Klemm zeigt ihre Fotografien im Schloss Oberhausen: „Schwarz-Weiß ist Farbe genug“.

Barbara Klemm zeigt ihre Fotografien im Schloss Oberhausen: „Schwarz-Weiß ist Farbe genug“.

Ihre Fotografien sind Ikonen der Brandt-Ära und deutschen Zeitgeschichte: Die Fotojournalistin Barbara Klemm zeigt 150 Bilder in der Ludwigs Galerie des Schloss Oberhausen: „Schwarz-Weiß ist Farbe genug“.
Barbara Klemm zeigt ihre Fotografien im Schloss Oberhausen: „Schwarz-Weiß ist Farbe genug“.
Die Ruhrbesetzung von 1923 bis 1925 thematisiert eine Ausstellung im Ruhr Museum in Essen

Die Ruhrbesetzung von 1923 bis 1925 thematisiert eine Ausstellung im Ruhr Museum in Essen

Soldaten aus Frankreich und Belgien besetzten 1923 das Ruhrgebiet. Deutschland zahlte seine Reparationen nicht. Wie es zur Hyperinflation in der Weimarer Republik kam, zeigt eine hellsichtige Ausstellung.
Die Ruhrbesetzung von 1923 bis 1925 thematisiert eine Ausstellung im Ruhr Museum in Essen
Bielefelder Kunsthalle wird generalsaniert

Bielefelder Kunsthalle wird generalsaniert

Wer übernimmt die Bauleitung? Die Bielefelder Kunsthalle wird nach 50 Jahren generalsaniert. Auf einem Symposium wird über eine Erweiterung des Museums diskutiert, das unter Platznot leidet.
Bielefelder Kunsthalle wird generalsaniert
„Geierabend“ kehrt mit gelungener Show auf die Zeche Zollern in Dortmund zurück

„Geierabend“ kehrt mit gelungener Show auf die Zeche Zollern in Dortmund zurück

Nach drei Jahren findet der „Geierabend“ wieder auf der Zeche Zollern in Dortmund statt. Das neue Team bietet alte Stärken und unterhält das Premierenpublikum. Sie sind zurück.
„Geierabend“ kehrt mit gelungener Show auf die Zeche Zollern in Dortmund zurück
„Anders als es scheint“ ist eine Ausstellung in der Kunsthalle Recklinghausen

„Anders als es scheint“ ist eine Ausstellung in der Kunsthalle Recklinghausen

Parallel zur modernen Kunst, die visuelle Strategien vereinfacht, sind Kunstwerke populär, die rätselhaft daherkommen. In Recklinghausen widmet sich die Schau „Anders als es scheint“ diesem Phänomen.
„Anders als es scheint“ ist eine Ausstellung in der Kunsthalle Recklinghausen
Künstlerkolonien mit Otto Modersohn, Eduard Bischoff und Hermann Kätelhön thematisiert das Museum Wilhelm Morgner in Soest

Künstlerkolonien mit Otto Modersohn, Eduard Bischoff und Hermann Kätelhön thematisiert das Museum Wilhelm Morgner in Soest

Mit einer umfangreichen Ausstellung widmet sich das Museum Wilhelm Morgner in Soest den Bildern von Otto Modersohn, Eduard Bischoff und Hermann Kätelhön, die alle in Künstlerkolonien arbeiteten.
Künstlerkolonien mit Otto Modersohn, Eduard Bischoff und Hermann Kätelhön thematisiert das Museum Wilhelm Morgner in Soest
Emil Schumachers Frühwerk wird mit der Sammlung Lepke in Hagen präsentiert

Emil Schumachers Frühwerk wird mit der Sammlung Lepke in Hagen präsentiert

Die ersten Jahre des Künstlers Emil Schumacher werden derzeit im Hagener Schumacher-Museum ausgestellt. Die Sammlung Lepke bietet einen umfassenden Einblick.
Emil Schumachers Frühwerk wird mit der Sammlung Lepke in Hagen präsentiert