Boris Baur

Boris Baur

Boris Baur ist Redakteur in der Sportredaktion und berichtet für wa.de aus dem Lokalsport inHamm und Bönen.

Zuletzt verfasste Artikel:

Nach 30 Jahren Schluss mit Provisorium: Endlich Strom für den Sinti-Platz in Hamm

Nach 30 Jahren Schluss mit Provisorium: Endlich Strom für den Sinti-Platz in Hamm

Ein Provisorium, das fast 30 Jahre Bestand hatte, ist bald Geschichte. Auf dem Sinti-Platz im Hammer Norden liegen nun Stromkabel unter der Erde, die zu jeder Parzelle gehen. Die alte Anlage in einem – mittlerweile maroden – Bauwagen hat ausgedient.
Nach 30 Jahren Schluss mit Provisorium: Endlich Strom für den Sinti-Platz in Hamm
Alkohol im Hochregal: Nach Brand in Firmenhalle ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung

Alkohol im Hochregal: Nach Brand in Firmenhalle ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung

Schon erste Informationen vor Ort hatten auf Brandstiftung hingedeutet. Auch die Polizei ermittelt nach dem Brand am Alfred-Fischer-Weg nun in diese Richtung.
Alkohol im Hochregal: Nach Brand in Firmenhalle ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung
Traum von vier Wänden für 6 Euro Kaltmiete im Hammer-Norden

Traum von vier Wänden für 6 Euro Kaltmiete im Hammer-Norden

Einige Häuslebauer sind am Heimshof Ost bereits eingezogen. Doch zwei große Freifläche sind unangerührt: Hier soll geförderter Wohnraum entstehen. Ein bisschen wird das aber noch dauern.
Traum von vier Wänden für 6 Euro Kaltmiete im Hammer-Norden
Hochwertige Massivholzmöbel: Firma „Artisanal“ verpasst Edelhölzern den letzten Schliff

Hochwertige Massivholzmöbel: Firma „Artisanal“ verpasst Edelhölzern den letzten Schliff

Große Massivholzplatten werden an die Uedinghoffstraße angeliefert. Dort sorgt die Firma Artisanal mit Schleifmaschine und Politur dafür, dass die Hölzer als Möbel richtig zur Geltung kommen.
Hochwertige Massivholzmöbel: Firma „Artisanal“ verpasst Edelhölzern den letzten Schliff
Café statt Kneipe: Heessener Lokal öffnet unter neuem Namen wieder

Café statt Kneipe: Heessener Lokal öffnet unter neuem Namen wieder

Gerüchte machten in Heessen schon die Runde, nach zwei Corona-Jahren werde „Zikis Kneipe“ dauerhaft geschlossen bleiben. Doch jetzt hat das Lokal wieder geöffnet - unter neuem Namen allerdings.
Café statt Kneipe: Heessener Lokal öffnet unter neuem Namen wieder
Acht Meter hohe Fontäne: Darum spritzte es an der Münsterstraße bis über die Hausdächer - mit Video

Acht Meter hohe Fontäne: Darum spritzte es an der Münsterstraße bis über die Hausdächer - mit Video

Eine acht Meter hohe Wasserfontäne sorgte am Donnerstagmittag auf der Münsterstraße für ein spektakuläres Schauspiel. Bis über die Dächer der Häuser schoss das Wasser aus einem Hydranten heraus.
Acht Meter hohe Fontäne: Darum spritzte es an der Münsterstraße bis über die Hausdächer - mit Video
Autoscooter und gebrannte Mandeln: Kirmes ab heute zurück am Heessener Markt

Autoscooter und gebrannte Mandeln: Kirmes ab heute zurück am Heessener Markt

Autoscooter, Schießbuden und gebrannte Mandeln: Nach zwei Jahren Pause ist ab heute wieder Kirmes in Heessen.
Autoscooter und gebrannte Mandeln: Kirmes ab heute zurück am Heessener Markt
Möglicher Kunstrasen am Schloss: So könnte er ausgelastet werden

Möglicher Kunstrasen am Schloss: So könnte er ausgelastet werden

Ein Ball rollte auf dem ehemaligen Aschenplatz an der Schlossstraße schon lange nicht mehr, Gedanken kreisen aber über einen kommunalen Kunstrasen. Der WA sprach mit drei möglichen Nutzern.
Möglicher Kunstrasen am Schloss: So könnte er ausgelastet werden
Marktplatz wird zum Biergarten: Hammer Bierbörse startet heute

Marktplatz wird zum Biergarten: Hammer Bierbörse startet heute

Internationale Bierspezialitäten werden vom 6. bis 8. Mai an der Pauluskirche ausgeschenkt. Die Bierbörse ist nach zwei Jahren Corona-Pause zurück, 20 Stände bieten bei der achten Auflage frisch Gezapftes an.
Marktplatz wird zum Biergarten: Hammer Bierbörse startet heute
Energiesparen und Klimaschutz: Nachfrage-Boom im Öko-Zentrum

Energiesparen und Klimaschutz: Nachfrage-Boom im Öko-Zentrum

Energiesparen ist in aller Munde. Das war nicht immer so, sagen die Experten des Öko-Zentrums NRW in Heessen. Nicht erst der Ukraine-Krieg hat das Thema nach vorne gebracht, aber das Interesse ist seitdem nochmal gestiegen. Am Öko-Zentrum wissen sie aus jahrelanger Erfahrung, wie das mit der Energiewende funktionieren.
Energiesparen und Klimaschutz: Nachfrage-Boom im Öko-Zentrum