Sina Alonso Garcia

Sina Alonso Garcia

Sina Alonso Garcia ist Online-Redakteurin bei BW24 und schreibt über alles, was die Menschen im Ländle bewegt. Nach Erfahrungen im Printjournalismus, zuletzt als Volontärin in der Sonderthemenredaktion der Stuttgarter Zeitung, ist sie nun im Online-Journalismus Zuhause.

Sina ist gerne draußen unterwegs und unternimmt lange Spaziergänge, Wanderungen oder sportliche Aktivitäten in der Region. Im Herbst findet man sie häufig im Museum, im Sommer beim Stand-Up-Paddling auf dem Neckar, auf ein Afterwork im Biergarten oder am Breitenauer See. Am Rande des Kreis Ludwigsburg aufgewachsen, ist Sina jetzt in Stuttgart beheimatet. Sie liebt Thriller und Krimis – gedruckt oder als Bewegtbild.

Von Anfang an hatte sie den Wunsch, das Schreiben zum Beruf zu machen und hat Kommunikationswissenschaft an der Uni Hohenheim studiert.

Zuletzt verfasste Artikel:

Wetter: Drohen im Oktober Minusgrade? Alarmierende Prognosen

Wetter: Drohen im Oktober Minusgrade? Alarmierende Prognosen

Hält im Oktober die Kälte Einzug in Deutschland? Prognosen von Meteorologe Dominik Jung lassen uns schlottern.
Wetter: Drohen im Oktober Minusgrade? Alarmierende Prognosen
Europapark: Betreiber teilen erste Details über Event-Restaurant „Eatrenalin“

Europapark: Betreiber teilen erste Details über Event-Restaurant „Eatrenalin“

Im Jahr 2022 wird im Europapark das Erlebnis-Restaurant „Eatrenalin“ eröffnen. Nun sprachen die Park-Betreiber erstmals über nähere Details.
Europapark: Betreiber teilen erste Details über Event-Restaurant „Eatrenalin“
Warmes Wahl-Wochenende in Deutschland - bis zu 27 Grad

Warmes Wahl-Wochenende in Deutschland - bis zu 27 Grad

Am Wochenende wird es laut Meteorologen nochmal so richtig sommerlich in Deutschland
Warmes Wahl-Wochenende in Deutschland - bis zu 27 Grad
Stuttgarter Nachbarn streiten über „Schwätzbänkle“ vor dem Haus - wegen 50 Zentimetern

Stuttgarter Nachbarn streiten über „Schwätzbänkle“ vor dem Haus - wegen 50 Zentimetern

Im Stuttgarter Westen tobt ein Nachbarschaftsstreit. Der Grund: Ein „Schwätzbänkle“, das laut Ordnungsamt 50 Zentimeter zu viel vom Gehweg einnimmt.
Stuttgarter Nachbarn streiten über „Schwätzbänkle“ vor dem Haus - wegen 50 Zentimetern
Rapper Haftbefehl zieht mit Familie nach Stuttgart

Rapper Haftbefehl zieht mit Familie nach Stuttgart

Rapper Haftbefehl baut ein Fertighaus in der Region Stuttgart, in das er und seine Familie im November einziehen.
Rapper Haftbefehl zieht mit Familie nach Stuttgart
Forscher entdecken Grund, wieso Leben auf dem Mars wohl nicht möglich ist

Forscher entdecken Grund, wieso Leben auf dem Mars wohl nicht möglich ist

Eine Studie von US-Wissenschaftlern macht die Vision von einem Leben auf dem Mars zunichte. Dem Planeten fehlt eine wichtige Voraussetzung.
Forscher entdecken Grund, wieso Leben auf dem Mars wohl nicht möglich ist
Stephen Hawking machte unheilvolle Prognose für die Menschheit

Stephen Hawking machte unheilvolle Prognose für die Menschheit

Bevor er starb, machte der britische Astrophysiker Stephen Hawking eine erschreckende Prognose.
Stephen Hawking machte unheilvolle Prognose für die Menschheit
„Drecksstadt“: Felix Lobrecht rechnet bei „Gemischtes Hack“ mit Stuttgart ab

„Drecksstadt“: Felix Lobrecht rechnet bei „Gemischtes Hack“ mit Stuttgart ab

In der aktuellen Folge des Podcasts „Gemischtes Hack“ lässt Comedian Felix Lobrecht kein gutes Haar an Stuttgart - ein Stich ins Schwabenherz.
„Drecksstadt“: Felix Lobrecht rechnet bei „Gemischtes Hack“ mit Stuttgart ab
In 6 Jahren könnte es Mammuts auf der Erde geben: Forscher wollen sie zum Leben erwecken

In 6 Jahren könnte es Mammuts auf der Erde geben: Forscher wollen sie zum Leben erwecken

Wissenschaftler wollen gemeinsam mit einer Biotech-Firma Hybride aus Elefanten und Mammuts erzeugen. Dafür schaffen sie im Labor Embryonen, die Mammut-DNA tragen.
In 6 Jahren könnte es Mammuts auf der Erde geben: Forscher wollen sie zum Leben erwecken
Europapark: Bürger im Elsass protestieren gegen geplantes Multimedia-Zentrum

Europapark: Bürger im Elsass protestieren gegen geplantes Multimedia-Zentrum

Die Betreiber des Europaparks wollen im Elsass ein riesiges Multimedia-Zentrum bauen. Eine Bürgerinitiative sieht das kritisch - und protestiert gegen die Zerstörung der Natur.
Europapark: Bürger im Elsass protestieren gegen geplantes Multimedia-Zentrum