Ulrich Wille

Ulrich Wille

Ulrich Wille ist Redakteur in der Lokalredaktion und berichtet für wa.de mit dem Schwerpunkt Hamm.

Zuletzt verfasste Artikel:

St.-Josef-Krankenhaus: Küche zum 1. Oktober geschlossen

St.-Josef-Krankenhaus: Küche zum 1. Oktober geschlossen

Die St.-Barbara-Klinik vollzieht einen weiteren Schritt im Prozess „Wir werden eins“ – der Zusammenlegung des Bockum-Höveler St.-Josef-Krankenhauses mit der Barbara-Klinik in Heessen.
St.-Josef-Krankenhaus: Küche zum 1. Oktober geschlossen
Denkmalschutz jetzt auch für den Winkhausschacht

Denkmalschutz jetzt auch für den Winkhausschacht

Die Denkmalliste in Hamm hat Zuwachs bekommen. Die laufende Nummer 255 der Liste, die sich bislang mit den Fördertürmen I und II der ehemaligen Zeche Radbod befasste, ist nun um den Schacht V, den so genannten Winkhausschacht, erweitert worden.
Denkmalschutz jetzt auch für den Winkhausschacht
Radikalumbau: Was vom „neuen“ Edeka zu erwarten ist

Radikalumbau: Was vom „neuen“ Edeka zu erwarten ist

Seit zwei Wochen wird der Edeka-Markt im Umfeld der HSHL im Hammer Osten komplett umgebaut. Da bleibt wenig so, wie es die Kunden bisher kannten. Das soll aber eine gute Nachricht sein.
Radikalumbau: Was vom „neuen“ Edeka zu erwarten ist
Rätselraten bei der Stadt: Frau in Hamm findet Parteiwerbung im Briefwahl-Umschlag

Rätselraten bei der Stadt: Frau in Hamm findet Parteiwerbung im Briefwahl-Umschlag

Verwirrung um einen Wahlflyer einer Partei: Genau ein solcher befand sich in den Briefwahlunterlagen, die eine WA-Leserin vor wenigen Tagen von der Stadt zugestellt worden war.
Rätselraten bei der Stadt: Frau in Hamm findet Parteiwerbung im Briefwahl-Umschlag
Stadt zu Homeoffice: „Müssen aufpassen, dass noch Mitarbeiter im Rathaus sind“

Stadt zu Homeoffice: „Müssen aufpassen, dass noch Mitarbeiter im Rathaus sind“

Nicht erst seit Corona sind Digitalisierung und Homeoffice wichtige Themen in der Hammer Verwaltung. Jetzt hat sich die Stadt zum aktuellen Stand geäußert.
Stadt zu Homeoffice: „Müssen aufpassen, dass noch Mitarbeiter im Rathaus sind“
Harter Winter, feuchter Sommer: Eichenprozessionsspinner in Hamm auch 2021 eine Plage?

Harter Winter, feuchter Sommer: Eichenprozessionsspinner in Hamm auch 2021 eine Plage?

Die vergangenen Jahre war der Eichenprozessionsspinner ein ständiger Begleiter der Hammer Bürger und auch der Stadt. Doch wie sieht es in diesem Jahr aus?
Harter Winter, feuchter Sommer: Eichenprozessionsspinner in Hamm auch 2021 eine Plage?
Lkw-Unfall: A2 bei Hamm zwischenzeitlich voll gesperrt

Lkw-Unfall: A2 bei Hamm zwischenzeitlich voll gesperrt

Auf der A2 kommt es zu einem Lkw-Unfall mit drei Verletzten, der zwischenzeitlich eine Vollsperrung nach sich zieht. Diese ist inzwischen aufgehoben worden.
Lkw-Unfall: A2 bei Hamm zwischenzeitlich voll gesperrt
10, 11 und 13 Jahre! Randalierer im CreativRevier noch Kinder

10, 11 und 13 Jahre! Randalierer im CreativRevier noch Kinder

Was am 3. Mai auf dem ehemaligen Heinrich-Robert-Gelände (jetzt dem CreativRevier) passierte, wird für die jugendlichen Täter definitiv ein Nachspiel haben.
10, 11 und 13 Jahre! Randalierer im CreativRevier noch Kinder
Bei Reifen Trabant ist wieder Betrieb - als „Franks Reifenhandel“

Bei Reifen Trabant ist wieder Betrieb - als „Franks Reifenhandel“

Wer dieser Tage über den Westberger Weg fährt, wird sich wundern, dass bei Reifen Trabant auf einmal wieder Betrieb auf dem Hof ist. Moment, Reifen Trabant? Haben die nicht vor zwei Jahren geschlossen? Einmal auf den Hof gefahren, wundert man sich erneut. Begrüßt wird man von Frank. Der gehört seit 1983 quasi zum Inventar, ist ein bekanntes Gesicht.
Bei Reifen Trabant ist wieder Betrieb - als „Franks Reifenhandel“
Szenetreff in Pelkum abgebrannt: Schuldige und Lösung gesucht

Szenetreff in Pelkum abgebrannt: Schuldige und Lösung gesucht

Der Holzpavillon im Schulzenpark ist am helllichten Tag durch einen Brand vollständig zerstört worden. Spekulationen, wer den Unterstand für den Szenetreff angezündet haben könnte, machen die Runde. Sicher ist: Er entzündete sich nicht von allein. Wie geht es jetzt weiter?
Szenetreff in Pelkum abgebrannt: Schuldige und Lösung gesucht