Valentin Betz

Valentin Betz

Valentin Betz ist Online-Redakteur bei BW24 und in der Zentralredaktion Südwest. Täglich schreibt er über Themen, die Baden-Württemberg bewegen – und die sind so vielseitig wie der Südwesten selbst. Neben den großen Automobilherstellern wie Daimler oder Porsche, hat Valentin Betz auch ein Auge auf andere große Unternehmen in Baden-Württemberg, beispielsweise die Drogeriemarktkette dm.

Als studierter Geograf hat er einen unfairen Vorteil bei Spieleabenden mit „Stadt, Land, Fluss“. Den

baut er auch privat gerne aus, indem er sich am Flughafen Stuttgart in den nächsten Flieger setzt und auf Reisen in neue Kulturen eintaucht. Als begeisterter Hobbyfotograf hält er diese Momente am liebsten für die Ewigkeit fest.

Zuletzt verfasste Artikel:

Europapark gestaltet nach Skandal ganze Attraktion um

Europapark gestaltet nach Skandal ganze Attraktion um

Die Vorwürfe gegen den Europapark sind gravierend: Eine wichtige Attraktion sei rassistisch. Die Verantwortlichen haben reagiert - und renovieren sie komplett.
Europapark gestaltet nach Skandal ganze Attraktion um
Baden-Württemberg hat ab sofort noch strengere Corona-Regeln

Baden-Württemberg hat ab sofort noch strengere Corona-Regeln

Das Coronavirus in Baden-Württemberg ist noch nicht besiegt. Deshalb gibt es jetzt schärfere Regeln. Die sorgen aber für heftige Diskussionen.
Baden-Württemberg hat ab sofort noch strengere Corona-Regeln
Das Wetter in Deutschland könnte schon im September winterlich werden

Das Wetter in Deutschland könnte schon im September winterlich werden

Das Wetter in Deutschland ist momentan angenehm warm. Doch allmählich kommt der Herbst. Der könnte Ende September sogar ersten Schnee bringen.
Das Wetter in Deutschland könnte schon im September winterlich werden
Unwetter über Deutschland - Straßen werden teils überflutet

Unwetter über Deutschland - Straßen werden teils überflutet

Das Wetter in Deutschland war zuletzt noch angenehm. Doch die schönen Tage sind gezählt, es drohen jetzt Gewitter und Unwetter.
Unwetter über Deutschland - Straßen werden teils überflutet
Der Europapark ist der weltweit beste Freizeitpark

Der Europapark ist der weltweit beste Freizeitpark

Der Europapark ist bei Besuchern sehr beliebt. Das können die Verantwortlichen jetzt sogar mit einer Auszeichnung belegen - zum besten Freizeitpark der Welt.
Der Europapark ist der weltweit beste Freizeitpark
Daimler-Chef will Ladestationen ausbauen

Daimler-Chef will Ladestationen ausbauen

Der Daimler AG reichen bei der E-Mobilität nicht nur neue Fahrzeuge. Der Konzern setzt auch auf ein Netzwerk an Ladestationen.
Daimler-Chef will Ladestationen ausbauen
Bewohner von Stadt in Baden-Württemberg von mysteriösem Brummen genervt

Bewohner von Stadt in Baden-Württemberg von mysteriösem Brummen genervt

Die Belastung durch Lärm ist in Städten hoch. Oft reichen schon geringe Geräusche. In Baden-Baden merken das derzeit Anwohner - durch einen mysteriösen Ton.
Bewohner von Stadt in Baden-Württemberg von mysteriösem Brummen genervt
Forscher haben sich bei der Umlaufbahn eines gefährlichen Asteroiden geirrt

Forscher haben sich bei der Umlaufbahn eines gefährlichen Asteroiden geirrt

Der Asteroid Apophis könnte der Erde gefährlich werden. Forscher haben seine Umlaufbahn neu berechnet - weil ein wichtiger Effekt dabei vergessen wurde.
Forscher haben sich bei der Umlaufbahn eines gefährlichen Asteroiden geirrt
Ausgerechnet in Stuttgart haben es Lastenräder schwer, sich durchzusetzen

Ausgerechnet in Stuttgart haben es Lastenräder schwer, sich durchzusetzen

Lastenräder sind zum Wahlkampfthema der Grünen 2021 geworden. In Stuttgart sieht man bereits Modelle auf den Straßen. Aber die Räder haben dort ihre Tücken.
Ausgerechnet in Stuttgart haben es Lastenräder schwer, sich durchzusetzen
Unwetter über Deutschland erhöhen die Gefahr von Sturzfluten

Unwetter über Deutschland erhöhen die Gefahr von Sturzfluten

Das Wetter in Deutschland ist aktuell trotz Herbst extrem heiß. Bald ist damit aber wohl Schluss, denn Unwetter bringen viel Regen ins Land.
Unwetter über Deutschland erhöhen die Gefahr von Sturzfluten