Doppelsieg im Fußball: Freude bei Christophorus-Teams

+
Freude beim Siegerteam

Werne - Die Mädchen und Jungen des Christophorus-Gymnasiums haben die Fußball-Vergleiche der weiterführenden Werner Schulen bei den D-Junioren für sich entschieden.

Ungeschlagen blieb in diesen Turnieren aber nur eine Mannschaft: Die Mädchen der Marga-Spiegel-Schule.

Die haben ihre vier Begegnungen (mit Hin- und Rückspiel) gegen das Christophorus- und das Anne-Frank-Gymnasium zwar allesamt deutlich gewonnen, aber eine zu alte Spielerin eingesetzt. So entschied die Jury, dass die Mannschaft außer Konkurrenz mitspielt. Die Christophorus-Mannschaft setzte sich im Kampf um den Pokal in beiden Spielen klar mit 2:0 und 8:0 gegen das Anne-Frank-Team durch.

Bei den Jungen fiel die Entscheidung erst im letzten Spiel zwischen dem Christophorus-Gymnasium und dem Team der Marga-Spiegel-Schule. Lukas Knoke, der gerade erst mit Westfalia Wethmar in die Bezirksliga aufgestiegen ist, erzielte beide Tore zum 2:0-Erfolg für den neuen Titelträger.

Zuvor hatten sich die Mannschaften der beiden Gymnasien einen teils verbissen geführten Kampf geliefert. Das AFG-Team verlor mit 0:2 und verspielte damit den Titel, für die Konkurrenz von der anderen Straßenseite war es die erfolgreiche Revanche für die 1:2-Niederlage im ersten Duell am Morgen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare