Oberligist Hammer SpVg setzt weiter auf den Herberner Henning Schubert

+
Henning Schubert

Hamm - Fußball-Oberligist Hammer SpVg setzt die Zusammenarbeit mit Torwarttrainer Henning Schubert fort.

Der 37-jährige Ex-Profi, der unter anderem für die SG Wattenscheid gespielt hat, absolvierte bereits die komplette Vorbereitung mit dem Team und überzeugte die Verantwortlichen.

Am Sonntag im Tor des SV Herbern

Zudem ist der Ascheberger auch weiterhin in der sportlichen Leitung des SV Herbern aktiv. Beim Landesligisten wird Schubert auch am kommenden Sonntag im ersten Heimspiel der Saison gegen Eintracht Ahaus zwischen den Pfosten stehen.

Denn die Stammkeeper Sven Freitag (verletzt) und Robert Mikulic (Urlaub) fehlen, zudem soll der am 1. Spieltag zum Einsatz gekommene Sebastian Adamek zum Meisterschaftsstart wieder der SVH-Reserve zur Verfügung stehen.

„Wir arbeiten zunächst bis Saisonende mit ihm zusammen“, sagt der Sportliche Leiter der HSV, David Odonkor. Ein- bis zweimal pro Woche wird Schubert am Training teilnehmen, während der übrigen Einheiten besetzt weiterhin Karl-Heinz „Mano“ Zielinski diesen Posten.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare