Neuer Job für Henning Schubert bei der Hammer SpVg?

Henning Schubert ist derzeitz Torwarttrainer der HSV. -  Foto: Zöllner

Herbern - Beim Blitzturnier von Eintracht Werne am Samstag war für den Oberligisten Hammer SpVg Henning Schubert aus dem Fußballvorstand des SV Herbern im Einsatz.

Der ehemalige Regionalliga-Torwart der SG Wattenschied 09 und vom VfL Bochum II soll sich zunächst in der Vorbereitung um die HSV-Keeper kümmern.

Anschließend wird über ein weiteres Engagement gesprochen. Bislang hatte Co-Trainer Karl-Heinz „Mano“ Zielinski diesen Posten inne. Der Kontakt zwischen dem 37-jährigen Schubert aus Ascheberg und dem Oberligisten kam über den neuen HSV-Trainer Sven Hojzak zustande, die sich aus ihrer gemeinsamen Zeit bei Preußen Münster kennen.

Unabhängig von seinem Engagement im Hammer Osten bleibt Schubert auch beim Landesligisten SV Herbern in verantwortlicher Position: „Das mache ich auf jeden Fall weiter.“

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare