Marvin Pourie trifft für Randers gegen seinen Ex-Klub - Video

Randers - Der Werner Fußballprofi Marvin Pourie traf am Mittwochabend daheim mit seinem neuen Klub Randers FC im Spitzenspiel der 1. dänischen Fußballliga auf seinen frühren Klub FC Kopenhagen, den der 25-Jährige im Sommer nach einer Vertragsauflösung verlassen hatte.

Und beim 2:2 im Spitzenspiel gegen den amtierenden Meister, Pokalsieger und Champions League-Starter erzielte der Angreifer bei seinem Startelf-Debüt auch seinen ersten Meisterschafts-Treffer.

Das 0:1 durch Santander (19.) glich Pourie vor der Pause nach einem energischen Antritt und einem Schuss aus zehn Metern in die "kurze Torwartecke" aus (41.). Marxen brachte Randers mit 2:1 in Führung (57.), ehe Santander dem Tabellenführer den Punkt rettete mit dem 2:2. Marvin Pourie wurde nach 64 Minuten für Mayron George ausgewechselt.

Rubriklistenbild: © Eickmann

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare