Marvin Pourie feiert erfolgreichen Einstand beim Randers FC

+
Marvin Pourie erhält Instruktionen von seinem Trainer Ólafur Kristjánsson.

Werne/Randers - Ein gelungenes Debüt feierte Marvin Pourie am Freitag. Sieben Minunten durfte der Werner Fußball-Profi bei seiner Premiere für den Randers FC in der dänischen Superligaen ran, er wurde in der 83. Minute eingewechselt.

Mit 1:0 setzte sich Randers gegen Viborg FF durch, das Tor des Tages schoss Viktor Lundberg (67.). Damit klettert der neue Club von Pourie in der Tabelle nach dem fünften Spieltag vorerst auf den zweiten Rang hinter seinem Ex-Klub FC Kopenhagen.

Es war das 97. Meisterschaftsspiel von Marvin Pourie. „Es war schön, wieder auf dem Platz gestanden zu haben nach fast einem dreiviertel Jahr ohne Spiel“, freute sich der 25-Jährige.

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare