Landesliga-Aufstiegsrunde entfällt für die TV-Frauen 

+

Werne - Welch ein hin und her: Am Montagmorgen wurde die Landesliga-Aufstiegsrunde für die Zweitplatzierten des Bezirkes Süd abgesagt, an der auch der TV Werne als Zweiter der Bezirksliga 4 teilgenommen hätte.

Zwar hat der Drittligist PSV Recklinghausen den Klassenerhalt in der 3. Liga geschafft. Aber der bisherige Verbandsligist Eintracht Dolberg verzichtete auf die Chance zum Klassenerhalt in den Abstiegsspielen gegen Nettelstedt aus der Parallel-Staffel und steht damit als Absteiger in die Landesliga fest. Damit entfällt ein zusätzlicher Platz in der Landesliga - entsprechend muss auch keine Aufstiegsrunde mehr gespielt werden. "Schade, wir waren hoch motiviert", sagte TV-Trainer Hansjoachim Nickolay. Nun will sein Team einen neuen Anlauf unternehmen - in der kommenden Saison soll dann der Sprung in die Landesliga geschafft werden.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare