Heimsieg für Anke Kroes zum Auftakt des Werner Turniers

+
Anke Kroes hat mit Whynot Forever das Eröffnungsspringen gewonnen.

Werne - Wenn das kein Heimsieg ist: Anke Kroes, geborene Schwert, gewinnt das Auftaktspringen des Werner Sommerturniers in Ehringhausen.

Die Glückwünsche holt sie sich nicht nur am Rande des Parcours ab, sondern kurz darauf auch auf dem elterlichen Hof gleich nebenan. Die 40-Jährige siegt in einer Springprüfung der Klasse A** mit der 11-jährigen Fuchstute Whynot Forever. „Und das als Schwangerschaftsvertretung“, wie die Reiterin sagt.

Die von Wessex aus einer Landro L-Muter gezogene Stute gehört ihrem Patenonkel Martin Schwert, der es wiederum seiner Tochter Anna zur Verfügung stellt. Die aber hat Reitpause und Ende Juni den kleinen Florian zur Welt gebracht.

Im März hat Anke Kroes bereits die „Schwangerschaftsvertretung angetreten – und das mit großem Erfolg. So hat sie von den letzten sechs Springen fünf gewonnen; in Datteln war sie am vergangenen Wochenende in einem L-Springen „nur“ Zweite. Die Erfolgsserie kann beim Heimturnier noch eine Fortsetzung finden: Zwei L-Springen stehen für sie auf dem Plan.

Anke Kroes siegt mit Whynot Forever in der Auftaktprüfung vor Carolin Rips mit Lady und Marion Dunkel mit Divia – beide aus Seppenrade. Aus Werne ebenfalls platziert: Anna-Maria Schulze Kersting mit Corina SK als Sechste sowie Rafael Kemper mit Fruchtzwerg als Achter. In einer weiteren Abteilung wiederholt der Herberner Joachim Raguse mit Mozart seinen Sieg aus dem Vorjahr.

Ihren ersten Einsatz hatten gestern auch die mit Spannung erwarteten Teilnehmer aus den Vereinigten Arabischen Emiraten. Sie trainieren bereits seit einigen Wochen in Deutschland und belegen in einem A**-Springen für Junioren die Plätze acht, zehn und elf. Den Doppelsieg für Werne sichern hier Jolina Lichtenberg und Hannah Kosanetzki.

Die ersten Sieger:

Springprüfung Klasse A**: 1. Anke Kroes (Werne) mit Whynot Forever

Springprüfung Klasse A**: 1. Sonja Sümnick (Nordbögge-Lerche) mit Pikoletta

Springprüfung Klasse A** für Junioren: 1. Jolina Lichtenberg (Werne) mit Die Lütte 0/40.56

Springprüfung Klasse A**: 1. Joachim Raguse (Herbern) mit Mozart 0/37.54

Stilspringwettbewerb, 1. Abteilung: 1. Katharina Funhoff (Herbern) mit Arthus S – 2. Abteilung: 1. Pia Haefs (Werne) mit Ramses

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare