Sechs neue Gegner für SV Herbern, WSC trifft auf viele alte Bekannte

+
Der Werner SC und der FC Overberge treffen sich auch in der kommenden Saison in der Bezirksliga 8.

[UPDATE] Werne - Bei den Einteilungen der überkreislichen Ligen durch den Verbands-Fußballausschuss hat es für die heimischen Vereine keine grundlegenden Überraschungen gegeben.

In der Landesliga Staffel 4 (Staffelleiter Gerhard Rühlow muss sich der SV Herbern in einer 16er-Liga allerdings mit sechs neuen Gegnern auseinandersetzen – darunter auch der Meister der Bezirksliga 8, VfL Senden.

Neben Westfalenliga-Absteiger DJK GW Nottuln kommen neben Senden aus der Bezirksliga noch der SV Borussia Emsdetten (Staffel 12), TSG Dülmen (11), SpVg. Beckum (7) sowie der SV Rot-Weiß Deuten als Sieger der 12-er-Aufstiegsrunde aller Vizemeister hinzu.

Die Bezirksliga (8) wird weiterhin mit 15 Mannschaften spielen. Einen Landesliga-Absteiger muss diese Gruppe nicht auffangen. Neu sind Viktoria Kirchderne und FC Roj zwei Dortmunder Vereine sowie als Aufsteiger aus dem Kreis Unna-Hamm die Reserve des Holzwickeder SC.Die Herberner Frauen müsssen sich auf fünf neue Gegner einstellen, darunter auch auf den FC Overberge, Meister der Kreisliga Unna-Hamm. Als Aufsteiger neu dabei sind zudem der TuS Warstein und die DJK Borussia Münster. Als Landesliga-Absteiger komplettiert der SVE Heessen das 16er-Feld. Als Quereinsteiger aus der Staffel 5 kommt Fortuna Seppenrade hinzu, dessen Wunsch auf Umgruppierung erfüllt worden ist.

Landesliga 4: SpVg. Emsdetten 05, DJK GW Nottuln, DJK Eintracht Coesfeld, SV Burgsteinfurt, SV Herbern, SV Dorsten Hardt, SV Eintracht Ahaus, SV Mesum, Westfalia Gemen, VfL Senden, Preußen Lengerich, Borussia Emsdetten, TSG Dülmen, SpVg. Beckum, SV RW Deuten und SC Münster 08.

Bezirksliga 8: (Staffelleiter Lothar König) TuS Hannibal, Vfb Lünen, SuS Kaiserau, TuS Westfalia Wethmar, SC Husen-Kurl, TSC Eintr. Dortmund 48/95, BV Viktoria Kirchderne, TuS Ascheberg, FC Roj, FC Overberge, Holzwickeder SC II, VfL Kamen, Werner SC 2000, BV Brambauer-Lünen, FC Nordkirchen.

Bezirksliga 7 Frauen: (Staffelleiter Herbert Nüsken) SpVg. Oelde 90, Warendorfer SU II, SVE Heessen, SG Telgte, TuS Saxonia Münster, BV Bad Sassendorf, Fortuna Walstedde, SV Herbern, Hammer SpVg., DJK RW Alverskirchen, SC Peckeloh, DJK GW Amelsbüren, TuS 1945 Warstein, DJK Borussia Münster, FC Overberge, SV Fortuna Seppenrade.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare