Bezirksliga 8 mit vier Neuen? Einteilung am Montag

+
Duelle zwischen dem Werner SC und dem FC Nordkirchen dürfte es auch in der Spielzeit 2016/17 wieder geben.

Werne - Am Montag wird der Verbandsfußball-Ausschuss unter Leitung von Reinhold Spohn (Herne) die Staffeln im überkreislichen Amateurbereich einteilen.

Schon jetzt deutet sich allerdings an, welches Gesicht die Bezirksliga 8 haben wird. Auch die Einteilung der A-Kreisligen Unna-Hamm dürften keine Überraschung mit sich bringen.

Der Stamm der vergangenen Saison mit den Dortmunder und Lüner Vertretern sowie VfL Kamen, SuS Kaiserau FC Overberge, Werner SC, TuS Ascheberg und FC Nordkirchen dürfte in der Bezirksliga 8 Bestand haben. Denkbar, dass es 2016/2017 statt einer 15er- wieder eine 16er-Liga geben wird. Für Aufsteiger Senden und die Absteiger Bergkamen und Dorstfeld sollten der Holzwickeder SC II als Meister der Kreisliga A2 (Unna-Hamm) sowie die beiden Dortmunder Aufsteiger Viktoria Kirchderne und Rot-Weiß Barop nachrücken. Da kein Dortmunder Verein aus der Landesliga abgestiegen ist, wäre der FC Roj ein möglicher Kandidat auf den 16. Platz in dieser Liga.

Die Besetzung der Kreisligen A (Unna-Hamm) steht im Grunde ebenfalls schon fest – auch wenn die Meldungen der Vereine erst bis zum 13. Juli beim Kreis eingegangen sein müssen.

In der Staffel 1 werden künftig die Aufsteiger TVG Flierich-Lenningsen und RW Unna II (die Erste ist in der Parallelgruppe) antreten. Sie nehmen die Plätze der Absteiger TuS 59 Hamm und VfK Nordbögge ein. Einen Aufsteiger aus dieser Staffel gibt es nicht. Die Staffel 2 verlassen haben der Holzwickeder SC II (Aufstieg) sowie Kamener SC und SuS Lünern (Abstieg). Neu hinzu kommen TuRa Bergkamen (Bezirksliga-Absteiger) und der VfK Weddinghofen (Aufsteiger).

Beide Staffeln haben in der kommenden Spielzeit 17 Mannschaften. Das Ziel für die übernächste Saison 2017/18 ist laut dem Kreisvorsitzenden Horst Weischenberg die Reduzierung auf 16 Teams. Das gilt auch für die unteren Ligen. Die A-Kreisligisten müssen sich auf bis zu drei Absteiger pro Staffel einrichten. Das mögliche Aussehen der heimischen Spielklassen:

Bezirksliga 8: Werner SC, FC Nordkirchen, BV Brambauer-Lünen, Westfalia Wethmar, FC Overberge, VfL Kamen, VfB Lünen, TuS Hannibal, TuS Ascheberg, TSC Eintracht Dortmund, SC Husen-Kurl, SuS Kaiserau, Holzwickeder SC II, RW Barop, Viktoria Kirchderne, FC Roj

Kreisliga A1 (Unna-Hamm): VfL Mark, SpVg. Bönen, BV Hamm 09, TuS Uentrop, Eintracht Werne, Hammer SpVg. III, SV Stockum, SVF Herringen, Yunus Emre HSV, SuS Rünthe, TuS Wiescherhöfen II, I.G. Bönen, TuS Germania Lohauserholz-Daberg II, Türkischer SC Hamm II, Hammer SC, TVG Flierich-Lenningen, RW Unna II

Kreisliga A2 (Unna-Hamm): FC TuRa Bergkamen, Westfalia Wethmar U23, Türkischer SC Kamen, PSV Bork, SG Massen, Königsborner SV, GS Cappenberg, BSV Heeren, SV Bausenhagen, SW Frömern, RW Unna I, TuS Niederaden, SuS Kaiserau II, SV Mühlhausen U23, TuS Hemmerde, SuS Oberaden, VfK Weddinghofen

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare