FCO beendet seine Krise in Nordkirchen durch ein 3:0

+
Für FCO-Trainer Marc Woller (lins) und dem sportlichen Leiter Markus Lücke gab es mals wieder ein Erfolgserlebnis.

Nordkirchen - Der FC Overberge als Tabellenzweiter der Bezirksliga hat seine Krise von sieben Spielen ohne Sieg am Donnerstagabend mit einem deutlichen Erfolg beim FC Nordkirchen beendet.

Fußball, Bezirksliga 8: FC Nordkirchen - FC Overberge 0:3 (0:1).   Nach sieben vergeblichen Anläufen hat es für den FC Overberge endlich mal wieder zum Sieg gereicht. In der vorgezogenen Partie vom 26. Spieltag setzte sich die Mannschaft von Trainer Marc Woller am Donnerstagabend verdient mit 3:0 (1:0) beim FC Nordkirchen durch und festigte vorerst den zweiten Tabellenplatz.

Wieder fünf Punkte Vorsprung auf den Werner SC

Mit 45 Zählern liegt der FCO vier Runden vor Saisonschluss fünf Punkte vor dem Werner SC, der am Wochenende in der 15er-Liga spielfrei hat. Auf dem Kunstrasenplatz am Schlosspark ging der FCO nach langer Durststrecke wieder so zu Werke, wie es sich der arg gebeutelte Coach schon vor Wochen gewünscht hatte.

Die Verunsicherung war den Gästen aber trotz Feldüberlegenheit zunächst anzumerken. So dauerte es bis zur 38. Minute, ehe Mohamed Morsel den Führungstreffer erzielte. Im zweiten Spielabschnitt tat sich vor beiden Toren zunächst herzlich wenig. Neue Bewegung kam erst in die Partie, als sich FCN-Spieler Tobias Temmann in der 70. Minute nach einem Foul im Strafraum eine Rote Karte einhandelte. Den fälligen Strafstoß verwandelte Marco Wahle sicher – das war die Entscheidung. In Unterzahl hatte der FCN nichts mehr zuzusetzen und kassierte in der Nachspielzeit einen weiteren Gegentreffer durch Arash Brelian.

Woller: Die Jungs haben toll gekämpft"

 „Ich muss dem Team ein großes Kompliment machen. Die Jungs haben toll gekämpft und sich trotz der personellen Probleme verdient die drei Punkte geholt“, freute sich Coach Woller.

FCN:  Ruscher – Klüsener, Temmann, M. Tüns, Wilde, Nolte, Lorenz (87. Wessels), Mangels, Mikuljanac (79. Torlop), Voß, Klaschik

FCO: Opatzki – C. Duman, Haurand, Schnura (77. Engin), L. Manka, Rösener (79. Brügmann), M. Manka, Brelian, Göke, Wahle, Morsel Tore: 0:1 (38.) Morsel, 0:2 (70.) Foulelfmeter Wahle, 0:3 (90.+1) Brelian 

Bes. Vork.:  Rote Karte für Temmann (70., FCN)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare