Beim SV Herbern: Lars Bußkamp, Luis Krampe und Jan Dubicki aussortiert

+
Lars Bußkamp (links)rückt in die SVH-Reserve.

Herbern -  Mit Lars Bußkamp, Luis Krampe und Jan Dubicki hat Trainer Holger Möllers nach dem Ende der Vorbereitung drei Spieler aus dem Landesliga-Kader des SV Herbern aussortiert. Sie werden ab sofort in der Reserve zum Einsatz kommen.

Angreifer Luis Krampe und Verteidiger Jan Dubicki stammten aus der A-Jugend, Angreifer Lars Bußkamp kam in der vergangenen Saison aus der eigenen A-Jugend „hoch“ – musste aber erst eine schwere Verletzung auskurieren. „Es war keine schöne Entscheidung“, sagte Möllers zu dem Gespräch am Montagabend mit den drei Spielern.

Ursprünglich sollten fünf Spieler aus dem 27er Kader (inklusive zweier Torhüter) gestrichen werden, da sich aber Fabian Vogt (Innenbandriss) und Julian Trapp (Ermüdungsbruch) schwerwiegend verletzt haben und länger ausfallen, trifft es nur drei Akteure.

„Ich behalte sie aber im Blick und die Entscheidung ist nicht in Stein gemeißelt“, sagt Möllers und räumt ihnen eine Chance auf Rückkehr ein. Sie kommen immer wieder in Testspielen zum Einsatz, die der SVH an den kommenden Dienstagen absolvieren wird.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare