Allstarteam des Werner SC nimmt Arbeit auf und peilt Aufstieg an

+
Ein Großteil des Aufgebots vom Werner SC III für die Saison 2016/17 mit dem neuen Trainer Jörg Wintjes (vorne rechts).

Werne - Die 3. Seniorenmannschaft des Werner SC ist am Mittwochabend unter dem neuen Trainer Jörg Wintjes in die Vorbereitung gestartet.

Das Team, das in der Fußball-Kreisliga C4 (Münster) an den Start gehen wird, hat eine Reihe spektakulärer Neuzugänge bis hoch in die Bezirksliga. Das sind die Rückkehrer Marc Schwerbrock (zuletzt FC Nordkirchen), Janis Leenders, Bastian Schöpper (beide Werner SC I), Marius Nowak (FC TuRa Bergkamen) sowie in Werne bekannte Spieler wie Lars Zimmer (zuletzt Co-Trainer beim SV Stockum), Kai Wintjes (Werner SC II) sowie Patrick und Daniel Wilcock (früher Nordkirchen und SV Herbern). Der WSC III gilt damit als absoluter Topfavorit auf die Meisterschaft.

Testspiele gegen höherklassige Teams

„Klar wollen wir um den Aufstieg mitspielen. Die Meisterschaft geht nur über diese Truppe“, erklärt Trainer Jörg Wintjes, der früher auch den VfL Werne in der Kreisliga A trainierte und Jugendcoach bei der Hammer SpVg war.

„Allerdings werden wir Sonntag für Sonntag mit einer anderen Mannschaft auflaufen, da nicht alle Spieler regelmäßig da sind und auch nicht immer trainieren können. Aber das wusste ich vorher und deswegen wollten die Spieler das ja auch so machen“, erklärt Wintjes.

Zum Auftakt waren allerdings 21 Spieler beim Training, die sich nun bis zum Saisonstart in der 14 Teams umfassenden Liga am 28. August einspielen werden.

Bis dahin müssen sich die Spieler auch erst finden, denn dazu kommen noch einige Akteure, die bislang in der „Dritten“ gespielt haben sowie einige Rückkehrer wie Christopher Overmann, David Ackers und Alex Eickel.

Die Testspielgegner sind den eigenen Ambitionen entsprechend fast ausnahmslos höherklassig.

So geht es am kommenden Dienstag ab 20 Uhr in einen Trainingsspiel gegen die eigene Reserve (Kreisliga A). Weitere Testspielgegner sind (alle auswärts) der Königsborner SV III) sowie die A-Ligisten Westfalia Vinnum (29.7.), Davaria Davensberg (31.7.) und SC Capelle (7. August).

Die Saison beginnt am Sonntag, 28. August, mit einem Auswärtsspiel bei Centro Espanol Hiltrup. Das erste Heimspiel steigt am 4. September gegen GW Albersloh II. Danach geht es zum GW Amelsbüren II. 

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare