Kniebeschwerden

Kölner Trainer Peter Stöger muss gegen Frankfurt ohne Svento planen

Fußball Bundesliga 14. Spieltag: 1. FC Köln - FC Augsburg am 06.12.2014 im RheinEnergieStadion in Köln (Nordrhein-Westfalen). Kölns Trainer Peter Stöger vor dem Spiel. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
+
FC-Trainer Peter Stöger muss auf Dusan Svento verzichten.

Köln - Der 1. FC Köln muss im Spiel am Samstag (18.30 Uhr) gegen Eintracht Frankfurt erneut auf Dusan Svento verzichten. Der Bosnier klagt über anhaltende Kniebeschwerden und wird deshalb nicht im Kader des Tabellen-9. der Fußball-Bundesliga stehen.

Dagegen kann Trainer Peter Stöger wieder mit dem zuletzt gesperrten Matthias Lehmann planen. Der Mittelfeldspieler könnte für Leonardo Bittencourt in die Startelf rücken. 

Bittere Niederlage aus dem Hinspiel in den Köpfen

"Das Spiel in Frankfurt haben wir noch in den Köpfen. Das war unser Spiel mit den meisten Fehlern", sagte Stöger am Donnerstag mit Bezug auf das deutliche 2:6 im Hinspiel. 

Dennoch die bisher höchste Saisonniederlage mittlerweile "abgehakt". "Das ist kein Ansporn für uns zu einer Wiedergutmachung", sagte Stöger. - dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare