Bei Olympia-Auftakt ausgewechselt

Sorgen um verletzten Schalker Goretzka

+
Schalkes Leon Goretzka musste gegen Mexiko früh wegen einer Schulterverletzung ausgewechselt werden.

Salvador - Schrecksekunde für alle Schalker: Leon Goretzka musste beim Olympia-Auftakt ausgewechselt werden. Der DFB-Kapitän verletzte sich offenbar an der Schulter.

Kapitän Leon Goretzka hat sich beim Auftaktspiel der deutschen Fußballer ins olympische Turnier eine Schulterverletzung zugezogen. Über das genaue Ausmaß der Blessur und einen möglichen Ausfall des Schalker Profis machte der Deutsche Fußball-Bund am Donnerstagabend (Ortszeit) nach dem 2:2 gegen Mexiko zunächst keine Angaben.

Goretzka war in der 27. Minute mit einem Stechen in der Schulter ausgewechselt worden, für ihn kam Serge Gnabry ins Spiel. Die DFB-Elf spielt nun am Sonntag gegen Südkorea, ehe es im letzten Gruppen-Auftritt am kommenden Mittwoch in Belo Horizonte gegen Fidschi geht.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare