Nach Metzelder-Foul

Entwartung: Nur Prellung bei Afellay

+
Christoph Metzelder entschuldigte sich bei dem sichtbar verärgerten Afellay nach dem Training per Handschlag.

DOHA - Schreckmoment beim Vormittags-Training des FC Schalke 04 in Doha: Während eines Übungsspiels foulte Christoph Metzelder seinen Mannschaftskameraden Ibrahim Afellay - der Teamarzt konnte am Nachmittag Entwarnung geben.

Aus Doha berichtet Jens Greinke

Der niederländische Nationalspieler musste das Training sofort abbrechen und wurde danach von Team-Arzt Bartosz Wojanowski und Physiotherapeut Holger Genius minutenlang behandelt. Metzelder entschuldigte sich bei dem sichtbar verärgerten Afellay nach dem Training per Handschlag.

Afellay zog sich eine Prellung am Wadenbein zu. Die ergab eine Untersuchung am Nachmittag. An der zweiten Trainingseinheit der Schalker am Nachmittag konnte der Niederländer bereits wieder teilnehmen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare