Transfermarkt-Werte

Sané wertvollster Schalker - Neuzugang lauert

+
Leroy Sane ist der Schalke mit dem höchsten Marktwert.

Das Internet-Portal Transfermarkt.de hat die neuen Marktwerte der Bundesliga-Spieler bewertet. Demnach ist Leroy Sané der wertvollste Schalker, auf Rang zwei steht gleich ein Neuzugang.

Es dürfte noch eine Frage der Zeit sein, wie lange Leroy Sané noch offiziell Spieler des FC Schalke 04 ist. Der Jung-Nationalspieler hat Manager Christian Heidel seinen Wechsel-Wunsch längst mitgeteilt, aller Voraussicht nach geht es zu Manchester City. Die Königsblauen könnten mit dem Verkauf des 20-Jährigen noch einmal ordentlich die Kassen füllen - und das wohl nicht zu unrecht. Sané ist nach den von transfermarkt.de veröffentlichten Marktwerten mit 30 Millionen Euro der wertvollste Profi im Kader der Königsblauen. Verglichen mit seinem vorherigen Marktwert von 18 Millionen Euro verbesserte er sich um 66,7 Prozent. Dennoch ist das nicht der Wert, für den Heidel den Schalker Shootingstar zu Pep Guardiola und ManCity ziehen lassen wird. Als Ablöse stehen rund 50 Millionen Euro im Raum.

Sané lässt damit in dem Marktwert-Ranking sogar Nationalspieler und Wieder-Dortmunder Mario Götze hinter sich, der von 35 auf 28 Millionen Euro abrutscht.

Embolo direkt hinter Sané

Sollte Sané tatsächlich nach England wechseln, würde ein Neuzugang das interne königsblaue Ranking anführen. Der Marktwert von Breel Embolo wird nämlich auf 22 Millionen Euro taxiert. Auf den Plätzen dahinter folgen Max Meyer und Kapitän Benedikt Höwedes (je 16 Millionen Euro) sowie Johannes Geis und Leon Goretzka (je 15 Millionen Euro). Dahinter folgt Matija Nastasic, obwohl er wegen eines Achillessehnenrisses nur zwei Pflichtspiele absolvierte und auf 12 Millionen Euro abrutschte.

Das sind die teuersten Neuzugänge der Vereinsgeschichte

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare