Knieprobleme: Saison-Aus für Schalker Uchida

+
Der Fußballprofi Atsuto Uchida vom FC Schalke wird für die restliche Saison ausfallen. 

Gelsenkirchen - Für Fußballprofi Atsuto Uchida vom FC Schalke 04 ist die Saison wohl vorzeitig beendet. Der 27 Jahre alte Rechtsverteidiger des Bundesligisten war bereits vor einigen Tagen in seine japanische Heimat gereist, um sich dort wegen seiner Kniebeschwerden behandeln zu lassen.

"Atsuto wird in dieser Saison vermutlich keine Rolle mehr spielen können", sagte Schalkes Trainer André Breitenreiter am Dienstag. Uchida werde noch einige Wochen in Japan bleiben. "Wir alle wünschen uns, dass er im kommenden Spieljahr wieder voll dabei ist und uns helfen kann." 

Uchida hatte sich wegen anhaltender Patellasehnenprobleme im vergangenen Sommer bei einem japanischen Spezialisten operieren lassen, war aber nach langer Rehabilitation vor einigen Wochen in das Mannschaftstraining des Revierclubs zurückgekehrt. In der laufenden Saison konnte Uchida noch kein Spiel bestreiten. Seinen letzten Bundesligaeinsatz hatte er vor fast einem Jahr beim 3:1 gegen 1899 Hoffenheim.

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare